Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfall: Mann steuert in Gegenverkehr
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfall: Mann steuert in Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 16.01.2014
Unfall am Abend: Für die gleichzeitige Bergung beider Autos wurde die Braunschweiger Straße gesperrt. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Es passierte kurz nach 18 Uhr. Ein 70-jähriger Polo-Fahrer fuhr stadteinwärts auf der Braunschweiger Straße. Eigentlich wollte er nach links in die Röntgenstraße abbiegen. Irrtümlich lenkte er seinen Wagen aber schon in Höhe Burgwall nach links - rund 150 Meter vor der Kreuzung.

Der Polo geriet in den stadtauswärts fahrenden Gegenverkehr - es krachte. Der 70-Jährige rammte den Golf einer 62 Jahre alten Frau. Die 62-Jährige und auch ihre 18 Jahre alten Beifahrerin wurden verletzt.

Der Polo dürfte Totalschaden haben, auch der Golf wurde schwer beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro. Da die Abschlepper gleichzeitig eintrafen, wurden für die Bergung der Fahrzeuge beide Fahrspuren kurzfristig gesperrt - es kam zum Stau.

kn

Das Badeland wird im Februar zwölf Jahre alt, brach zuletzt alle Rekorde - und will sich in den nächsten Jahren mit millionenschweren Investitionen zukunftssicher aufstellen. Los geht es schon dieses Jahr mit der Erneuerung beider Rutschen für 627.000 Euro.

24.07.2015

Die Stadt Wolfsburg will auf der A-39-Anschlussstelle Fallersleben einen neuen Kreisel bauen. So soll es Autofahrern möglich werden, zwischen Autobahn und Autovision zu verkehren, ohne die viele befahrene Heinrich-Nordhoff-Straße zu benutzen.

18.01.2014

Die Stadt lässt derzeit am Nordkopf zwischen ZOB und Rothenfelder Straße neue Poller und Fahrradständer aufstellen (WAZ berichtete). Unter vielen Wolfsburgern sorgt das Thema für große Aufregung - sie kritisieren die Verknappung der Parkplätze.

18.01.2014
Anzeige