Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Linienbus streifte Audi TT

Wolfsburg Unfall: Linienbus streifte Audi TT

Bei einem Spurwechsel stieß gestern ein Linienbus auf der Brücke über dem St.-Annen-Knoten gegen einen Audi TT. Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt.

Voriger Artikel
Streik statt Schule: GEW will mehr Lohn
Nächster Artikel
Christuskirche: Kupferdiebe stehlen Fallrohre

Unfall mit einem Linienbus: Bei einem Zusammenstoß mit einem Audi TT entstand nur leichter Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Gegen 8.15 Uhr kam es zu dem Unfall: Die beiden Fahrzeuge kamen aus Richtung Heßlinger Straße, fuhren in Richtung Schloss. Auf der Brücke über dem St.-Annen-Knoten verengen sich die Fahrspuren von zwei auf eine. Dabei wechselte der Busfahrer (54) der Linie 202 mit Endziel Brackstedt von der rechten Spur auf die linke. Die 49 Jahre alte Fahrerin eines Audi TT aus dem Landkreis Gifhorn befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf der linken Spur, so dass es in diesem Bereich zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam.

Sowohl der Busfahrer als auch die Audi-Fahrerin und die Fahrgäste im Bus kamen mit einem Schreck davon; beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt. Der Bus konnte nach einem kurzen Zwischenstopp an der Schlosskreuzung seine Fahrt wieder aufnehmen.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände