Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Unfall: A2 bei Braunschweig gesperrt

Polizei Unfall: A2 bei Braunschweig gesperrt

Braunschweig. Auf der Autobahn 2 geht bei Braunschweig in Fahrtrichtung Hannover nichts mehr: Zwei aufeinanderfolgende Unfälle haben am Montagmorgen den Berufsverkehr auf der Autobahn lahmgelegt. Zwei Autos prallten mit einem Lkw zusammen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Voriger Artikel
Mehrere Auffahrunfälle auf der A 2
Nächster Artikel
Schüler spenden für Flüchtlinge

Auf der A2 bei Braunschweig ist Geduld gefragt. Die Aufräumarbeiten könnten bis in die Abendstunden andauern. Die Autobahn bleibt gesperrt.

Braunschweig . Vier Menschen wurden leicht verletzt. Wegen der Aufräumarbeiten musste die A2 in Richtung Westen voll gesperrt werden. Die Sperrung könnte bis in den Abend dauern. Der Verkehr wurde durch die Braunschweiger Innenstadt umgeleitet. Bei dem Unfall wurde der Kraftstofftank des einen Lkw beschädigt. Große Mengen Diesel liefen aus.

Anschließend kollidierten zwei weitere Lkw. Der eine Sattelzug wurde gegen die Lärmschutzwand gedrückt. Der Fahrer und sein Beifahrer konnten aus dem völlig zerstörten Fahrerhaus befreit werden und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der eine Lastwagen hatte DVDs geladen, die sich durch die Wucht des Aufpralls auf der gesamten Fahrbahn verteilten.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang