Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Unfälle in der City: Bus erfasst Frau, Passat kracht in wendenden Golf

Wolfsburg Unfälle in der City: Bus erfasst Frau, Passat kracht in wendenden Golf

Ein Linienbus erfasste gestern Abend in der Grauhorststraße eine Fußgängerin! Der Busfahrer erwischte die 19-Jährige trotz Vollbremsung. Zudem wurden bei dem Manöver zwei Businsassen verletzt. Ein weiterer Unfall ereignete sich in der Heinrich-Heine-Straße.

Voriger Artikel
Unfall ausgedacht, Polizei angerufen
Nächster Artikel
Stadt: Kucklack gewinnt Prozess gegen WMG

Zwei Unfälle in der Innenstadt: Ein Linienbus fuhr eine Fußgängerin an, Ein Passat kollidiert mit einem Golf (kl. Bild).

Quelle: Photowerk (gg/htz)

Uhr wollte eine 19-Jährige aus dem Kreis Gifhorn die Grauhorststraße an einem Zebrastreifen überqueren. Nach Polizeiangaben sah der Fahrer (59) eines Linienbusses die Frau zu spät. Er legte eine Vollbremsung hin, erfasste die 19-Jährige aber dennoch. Zudem stürzten im Bus zwei Wolfsburger (44/70). Alle wurden leicht verletzt, die Gifhornerin kam vorsorglich ins Klinikum.

Heinrich-Heine-Straße: Um 17.40 Uhr fuhr ein Braunschweiger (59) in seinem Golf von einem seitlichen Parkplatz auf die Heine-Straße und wollte wenden, um in Richtung City zu gelangen. Nach Polizeiangaben benutzte er bei dem Manöver keinen Blinker. Die Folge: Ein 28-jähriger Passat-Fahrer erkannte die Situation zu spät, es krachte. Beide Fahrer blieben unverletzt, der Golf musste abgeschleppt werden.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr