Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unfälle am Wochenende: Fußgänger verletzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unfälle am Wochenende: Fußgänger verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 15.11.2015

Die Unfälle in der Übersicht:

8000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Freitagabend ereignete: Der Fahrer eines Audi A2 war gegen 20.25 Uhr auf der Straße An der Vorburg in Richtung Phaeno unterwegs. Wegen des starken Regens übersah er eine 20-jährige Skoda-Fahrerin, die in Höhe des Parkplatzes der Designer Outlets stand und nach links abbiegen wollte. Der 22-jährige Audi-Fahrer fuhr auf den Skoda auf, obwohl er noch versucht hatte abzubremsen. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro, der Audi war nicht mehr fahrbereit.

Ein Golf-Fahrer (40) übersah am Samstag gegen 18.45 Uhr in Vorsfelde einen Tiguan. Der Golf kam im Vogelsang aus Richtung Baumarkt und wollte nach links auf die Marie-Curie-Allee abbiegen. Dabei übersah er die 17-jährige Tiguan-Fahrerin, die einen Führerschein für begleitendes Fahren besitzt und von ihrer Mutter begleitet wurde. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von 6000 Euro, niemand wurde verletzt.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Freitag gegen 17.45 Uhr in der Nordstadt: Zwei Fußgänger (95/89) wurden in einer Garageneinfahrt am Dachsring von einem Auto erfasst und stürzten. Der Fahrer des Golf Sportvan (59) fuhr rückwärts in seine Garageneinfahrt. Wegen der schlechten Beleuchtung übersah er die beiden Fußgänger, die zu einer Feier ins angrenzende Haus wollten. Sie verletzten sich bei dem Sturz, ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum. Der Golf blieb unbeschädigt.

syt

Wolfsburg. Am Freitagabend lieferte die Show der Ehrlich Brothers zauberhafte Unterhaltung im CongressPark. Im prall gefüllten Saal gaben sich atemberaubende Illusionen und witzige Comedy die Hand.

14.11.2015

Wolfsburg. Das Flüchtlings-Kontingent in den Erstaufnahmelagern in Wolfsburg wird an diesem Wochenende erneut aufgestockt. 100 neue Flüchtlinge erreichen voraussichtlich am Sonntag die Erstregistrierung in der Dieselstraße. Vorerst reicht der Platz in den schon belegten vier Turnhallen aber aus.

13.11.2015

Wolfsburg ist eine multikulturelle Stadt, die Sprachvielfalt nimmt durch Flüchtlinge und Asylbewerber weiter zu. Das kann zu Problemen durch Sprachbarrieren führen - unverständliche Notrufe, Missverständnisse zwischen Arzt und Patient. Doch Polizei, Feuerwehr und Klinikum wissen mit dem Problem umzugehen.

13.11.2015