Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unbekannte zerstechen Reifen an 23 Fahrzeugen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unbekannte zerstechen Reifen an 23 Fahrzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 05.10.2015
Unbekannte Täter zerstachen Autoreifen gleich an 23 Fahrzeugen im Stadtteil Westhagen. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Täter zerstörten den Ermittlungen nach jeweils ein oder zwei  Reifen der Pkw, die in der Halleschen Straße, der Plauener Straße oder am Dresdener Ring geparkt waren. Die Taten ereigneten sich zwischen dem späten Samstagnachmittag und Sonntagmittag. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 6.500 Euro.

Die Ermittler hoffen auf Anwohner oder Passanten, die Hinweise zu den Taten geben können. 

Beobachtungen bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

ots

Die Polizei Wolfsburg warnt vor dreisten Trickdieben, die sich als Handwerker ausgeben. Die Täter gaben gegenüber einer 84-Jährigen im Stadtteil Hellwinkel an, dass sie die Rauchmelder in der Wohnung kontrollieren müssen. Erst später stellte die Seniorin fest, dass das Duo 120 Euro aus einem Schrank entwendet hatte.

05.10.2015

Wolfsburg. Alarmstufe Rot: Die Fußgängerbrücke in Höhe Rasthof ist laut Stadt „akut einsturzgefährdet“. Deshalb wurde die Braunschweiger Straße heute Mittag komplett gesperrt. Die Folge: Verkehrschaos in der ganzen Stadt.

05.10.2015

Ein voller Erfolg war der verkaufsoffene Feiertag am Samstag. In der Innenstadt war kaum noch ein Durchkommen, Zehntausende Kunden kamen. Viele nutzten auch die Rikschas der WMG, die kostenlos zwischen DOW und Innenstadt pendelten.

07.10.2015
Anzeige