Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Unbekannte schlagen Fenster am Nordkopf ein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Unbekannte schlagen Fenster am Nordkopf ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 15.04.2019
Fürs Erste wieder dicht: Die Polizei ließ die beiden Fenster mit Brettern schließen. Quelle: Roland Hermstein
Nordkopf

Erneut haben Unbekannte ein Gebäude in der nördlichen Porschestraße beschädigt. An der Rückseite schlugen sie mehrere Fenster ein. Eine der letzten Bewohnerinnen des fast leerstehenden Gebäudes rief am Donnerstagabend die Polizei.

Durchblick auf den ZOB: Das Gebäude steht fast vollständig leer. Quelle: Polizei Wolfsburg

Als die Beamten gegen 19 Uhr eintrafen, waren die Täter bereits entschwunden, nur mehrere kaputte Fenster zeugten von ihrem zerstörerischen Tun. Um weitere Schäden und Einbrüche zu verhindern, ließ die beiden Fenster mit Brettern schließen.

Vandalismus: Gleich zwei Fenster fielen den Tätern zum Opfer. Quelle: Polizei Wolfsburg

Die demolierten Fenster sind nur ein weiterer Fall, der sich in die Vandalismusserie einreiht: Zuvor waren dort auch schon Kellertüren eingeschlagen worden. „Es liegen schon zwei Strafanzeigen gegen Unbekannt vor“, weiß Thomas Figge von der Polizei Wolfsburg.

Rückseite ist schlecht beleuchtet und schwer einsehbar

Das Haus auf Höhe des ZOB ist von hinten über eine Stichstraße und schwer einsehbare Parkplätze zu erreichen. Schon in der Vergangenheit hatten Geschäftsleute der Nachbarhäuser beklagt, dass dort auch kiffende Jugendliche immer wieder abhingen. Die Parkplätze auf der Rückseite des Gebäudes seien schlecht beleuchtet, und auch eine am benachbarten Reisebüro Derpart befestigte Kamera erfasse nur einen kleinen Teil des Platzes.

Von Frederike Müller

Es klirrte am Samstag gegen 16 Uhr in der südlichen Porschestraße: Unbekannte zerstörten eine Fensterscheibe bei der Volksbank, wurden aber von Zeugen gestört. Die Polizei hofft jetzt auf weitere Hinweise auf die Täter.

15.04.2019

Er hat es wieder getan: Zwei Kleberattacken auf Leasingfahrzeuge von VW gab es am Wochenende, die Tatorte lagen in der Nordstadt und in der Bürgerkämpe. Die Polizei ruft jetzt erneut alle Wolfsburger dazu auf, Verdächtiges sofort zu melden – auch über die Notrufnummer 110.

15.04.2019

Beute im Wert von rund 1000 Euro machten zwei Männer am Freitag in den Designer Outlets in Wolfsburg – einer wurde geschnappt, der zweite wird noch gesucht. Die Polizei hofft auch im Rahmen der Beweisführung auf weitere Hinweise durch Augenzeugen.

15.04.2019