Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte brachen Gartenlauben auf

Wolfsburg Unbekannte brachen Gartenlauben auf

Einbrecher sind im Hellwinkel in mehrere Gartenlauben eingestiegen. Der Schaden liegt bei mindestens 1000 Euro. Bei den Mitgliedern des Kleingartenvereins Waldfrieden macht sich nach der Tat Ernüchterung breit.

Voriger Artikel
Frau (75) mit 2,2 Promille fuhr gegen Warn-Mast
Nächster Artikel
Westhagen: Reifendiebe haben zugeschlagen

Ärgerlich: Unbekannte brachen mehre Gartenlauben auf und warfen auch Fenster ein.

Quelle: Photowerk (bb)

Die Taten ereigneten sich zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Dienstag, 11 Uhr. In dieser Zeit brachen die unbekannten Täter gewaltsam auf mindestens fünf Parzellen des Kleingartenvereins ein. Die Einbrecher durchwühlten Schubladen und Schränke. Bislang steht nicht fest, was sie erbeuteten. Der Schaden liegt bei mindestens 1000 Euro.

Wilfried Flint, der Vorsitzende des Kleingartenvereins, zeigte sich gestern ernüchtert: „Das ist Mist. Im wahrsten Sinne des Wortes!“ Sein Verein sei längere Zeit von Einbrechern verschont geblieben - um so ärgerlicher seien die Taten.

Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf Tat und Täter: „Zeugen und weitere Geschädigte sollten sich auf der Polizeiwache an der Heßlinger Straße melden“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

  • Telefonisch ist die Polizeiwache unter 05361/46460 zu erreichen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel