Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Umkleidekabinen im Badeland sollen getauscht werden

Städtischer Sportausschuss beriet über Baumaßnahmen Umkleidekabinen im Badeland sollen getauscht werden

Der neue Sportausschuss traf sich gestern zur ersten, konstituierenden Sitzung. Dabei wählten die Mitglieder einstimmig Ingolf Viereck (SPD) zum stellvertretenden Vorsitzenden und beschäftigten sich mit anstehenden Baumaßnahmen.

Voriger Artikel
RVA brachte vier junge Flüchtlinge in Ausbildung
Nächster Artikel
Advent im Schloss läuft am 3. und 4. Dezember

Sportausschuss: Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Reiner Brill, der neue Leiter des Geschäftsbereichs Sport, berieten sich. Der Ausschuss tagte gestern zum ersten mal.

Quelle: Sebastian Bisch (2)

Wolfsburg. Der größte Brocken ist das Badeland: „Bäder haben nun mal einen hohen Verschleiß“, sagte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Jetzt müsse man die Umkleidekabinen tauschen und dabei mehr Familienkabinen bauen als bisher. Außerdem müsse das Licht erneuert werden. Kristin Krumm (FDP) regte an, das Fitness-Center im Badeland an den Kosten von 172.000 Euro zu beteiligen: „Deren Nutzer nutzen die Kabinen ja auch.“ Diesen Punkt wollte Ausschuss-Vorsitzender Werner Reimer (CDU) nicht öffentlich diskutieren lassen: „Vertragsangelegenheiten gehören in den nicht-öffentlichen Teil.“

Ursula Sandvoß (SPD), Ratsfrau und Vorsitzende des Stadtsportbundes, erinnerte an ein weiteres Vorhaben: „Von Anfang an war der Bau eines Beckens für Kinder und Jugendliche geplant.“ Mohrs erinnerte an die schlechte Haushaltslage der Stadt: „Von einem Neubau sind wir meilenweit entfernt.“ Einstimmig votierte der Ausschuss dafür.

Grünes Licht gab er auch für Zuschussanträge von Vereinen: Der VfL Wolfsburg plant einen Mauerdurchbruch in einem Gebäude; der TSV will sein Tennisheim erweitern; der Wurftaubenclub will seine Wurfanlagen erneuern; die Schützenbrüderschaft Vorsfelde will eine neue Heizung ins Vereinsheim einbauen; die Luftsportgemeinschaft Fallersleben braucht neue Funkgeräte; die Schützengesellschaft Wolfsburg braucht eine neue Einbruchmeldeanlage und das USK Fallersleben elektronische Trefferanzeigen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang