Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ufo-Rätsel, PC-Pannen und die abgesackte Kneipe
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ufo-Rätsel, PC-Pannen und die abgesackte Kneipe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 02.01.2015
Abgesackt: Das Traditionslokal Pils-Stübchen. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

- Ein Wolfsburger aus Barnstorf hielt VW wahrlich die Treue und kaufte 2014 bereits seinen 80. Volkswagen!

- Ufo-Rätsel in Fallersleben: Mehrere Passanten filmten mit dem Handy an der Ladestraße ein seltsames Flugobjekt - es war wohl eine Drohne.

- Folgenschwerer Software-Fehler bei der Stadt: Rund 5400 ganz normale Autos wurden plötzlich als Oldtimer eingestuft, die Besitzer erhielten falsche Steuerbescheide.

- Im Pirolweg (Hellwinkel) griffen Polizisten einen Fußgänger mit 4,2 Promille auf, zur Überraschung der Beamten war der Mann völlig ansprechbar.

- Das traditionsreiche Lokal „Pils-Stübchen“ an der Reislinger Straße war ein echter Absacker und geriet ins Rutschen - das Haus steht auf einem einstigen Bombentrichter, wie sich nach Jahrzehnten herausstellte.

- Brand im Schlesierweg: Auslöser war zur Überraschung der Feuerwehr eine Waschmaschine, die als Eigenkonstruktion mit einer Gasflasche betrieben wurde.

- Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde retteten in Hattorf einen völlig entkräfteten jungen Schwan aus einem Klärbecken.

- Über die WAZ suchte ein Eiskunstläufer des TV Jahn eine Partnerin für seinen Sport - es handelte sich um einen 88-Jährigen aus Westhagen.

- Das milde Wetter in der eigentlich kalten Jahreszeit sorgt für Kapriolen der Natur: Ein Sülfelder entdeckt Ende November im Garten zwei putzmuntere Maikäfer.

Wegen eines spektakulären Unfalls muss sich ein Mann aus Oebisfelde jetzt vor dem Landgericht verantworten. Der damals 34-Jährige war im Juni 2013 mit seinem Wagen den Hügel zum Theater hoch gerast, hatte zwei Autos gerammt und war dann nackt geflüchtet. Offenbar war der Angeklagte mit Drogen vollgepumpt - und wohl auch psychisch krank.

02.01.2015

In der zweiten Nacht in Folge schneite es in Wolfsburg - und gestern früh sorgte die Glätte für einen schweren Unfall in Kästorf. Am VW-Tor Nord krachte ein Mercedes gegen einen Seat. Ein Fahrer (31) wurde verletzt, Schaden 10.000 Euro.

30.12.2014

Mit ordentlich überhöhter Geschwindigkeit und Drogen im Blut war ein Wolfsburger (22) in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Tiguan unterwegs. Die Polizei zog den jungen Mann aus dem Verkehr - und entdeckte in seinem Fahrzeug weitere Drogen, zwei Schreckschuss-Pistolen sowie einen Baseballschläger.

30.12.2014
Anzeige