Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Übernachtungszahlen gehen deutlich zurück
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Übernachtungszahlen gehen deutlich zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.03.2014
Mehr Betten, weniger Gäste: Die Zahl der Hotel-Übernachtungen nahm im Jahr 2013 in Wolfsburg deutlich ab. Quelle: Oliver Berg
Anzeige

Laut Statistik nahm die Zahl der Übernachtungen (490.106) 2013 deutlich ab - um 3,8 Prozent. „Und das, obwohl es bereits durch Erweiterungen 100 Betten mehr in der Stadt gab“, sagt Dehoga-Chef Wolfgang Strijewski. „Für eine vernünftige Auslastung hätte die Übernachtungszahl steigen müssen.“ Durch neue Hotels (Nordkopf, Allersee) und Erweiterungen kämen demnächst weitere 1000 Betten dazu.

Wolfgang Strijewski sieht Handlungsbedarf - und dabei in erster Linie Stadt und WMG in der Pflicht, für bessere touristische Nachfrage zu sorgen.

Nur unter der Woche sei die Auslastung durch VW-Geschäftsreisende gut, am Wochenende herrsche teils gähnende Leere. Seine Forderung: „Mit jedem zusätzlichen Hotelbett in Wolfsburg steigt die Pflicht, die Stadt gut zu vermarkten. Wenn wir am Wochenende nichts bewegen, haben wir zum Schluss nichts gekonnt.“

fra

Anzeige