Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Überfall auf die Adler-Apotheke ist aufgeklärt!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Überfall auf die Adler-Apotheke ist aufgeklärt!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 24.09.2014
Zivilfahrzeug der Polizei vor der überfallenen Apotheke in der Saarstraße: Die Ermittler nahmen jetzt drei Männer fest, die auch für weitere Raubüberfälle in der Region in Frage kommen. Quelle: Foto: (Nobs (Archiv)
Anzeige

Einer der Räuber hatte am Vormittag des 1. August die Adler-Apotheke überfallen, eine Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht und mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Großfahndung blieb ohne Erfolg (WAZ berichtete).

In der Folge wurde aber schnell klar, dass es sich um Serientäter handelt: In der Region war es in den Wochen zuvor bereits zu über einem halben Dutzend Überfällen auf Apotheken gekommen, das Strickmuster war immer identisch.

Und auch nach dem Überfall in Wolfsburg ging die Serie weiter - was den Tätern schließlich zum Verhängnis wurde: Kurz nach einem Überfall auf eine Apotheke in Schellerten (Landkreis Hildesheim) konnten die Ermittler am Dienstag zwei der Täter noch vor Ort festnehmen, darunter auch den mutmaßliche Haupttäter. „Außerdem konnte noch eine weitere Person, die der Tätergruppierung ebenfalls zugerechnet wird, vorläufig festgenommen werden“, sagt Nicola Kreuzer, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig.

Der Festnahme vorausgegangen waren intensive Ermittlungen einer Sonderkommission „unter hohem Personaleinsatz“, so Kreuzer.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Braunschweig inzwischen gegen die drei Männer Haftbefehl erlassen. Ihnen drohen bei einer Verurteilung langjährige Haftstrafen.

seb

Zum 24. Mal laden die Schausteller Manfred Kucklack und Peter Vorlop zum Oktoberfest in der Wolfsburger Fußgängerzone ein. Von Montag, 29. September, bis Samstag, 4. Oktober, steigt die blau-weiße Gaudi. Die  findet wegen der Arbeiten am Glasdach nicht auf dem Hugo-Bork-Platz statt, sondern vor der City-Galerie.

24.09.2014

Wolfsburg-Almke. In der Nacht zum Mittwoch wurde im Stadtteil Köhlerberg eine VW Golf im Wert von 2000 Euro und im Ortsteil Almke ein VW Multivan im Wert von 40.000 Euro entwendet.

24.09.2014

Die Lebenshilfe Wolfsburg arbeitet gerade an zwei Großprojekten: Das Wohnheim an der Ollenhauerstraße in Detmerode muss saniert werden, außerdem soll auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Gertig in Westhagen eine neue Unterkunft - vielleicht sogar mit angegliederter Pension - entstehen.

24.09.2014
Anzeige