Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Überfall auf Sparkasse: Bande aus Weißrussland
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Überfall auf Sparkasse: Bande aus Weißrussland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.05.2010
Foto vom Überfall: Die Polizei konnte die Identität der Sparkassen-Räuber klären.
Anzeige

„Die Fahndung nach den Tätern läuft auf Hochtouren. Vermutlich halten sie sich derzeit im Ausland auf“, erklärte gestern Polizeisprecher Sven-Marco Claus.
Bei dem spektakulären Überfall Anfang März hatten die Räuber die Sparkasse durch den Haupteingang betreten und eine Kassiererin (32) bedroht, obwohl sich dutzende Kunden in der Bank aufhielten. Zwei Sporttaschen mit Dokumenten und weiteren Spielzeugpistolen aus einem Schließfach am Wolfsburger Bahnhof brachten die Ermittler schließlich auf die Spur des Trios.
Die Auswertung der Spuren beim Landeskriminalamt lieferte der Polizei die Gewissheit über die Identität der Täter. Der 35-Jährige ist in Weißrussland als Räuber vorbestraft. Die beiden weiteren Beschuldigten gelten als Gewalttäter aus der Fußballszene.
Die Sparkasse erfuhr gestern durch die WAZ von dem Ermittlungserfolg. „Wir danken der Polizei für die Aufklärung“, sagte Sparkassen-Vorstandsmitglied Bernd Ahlbrecht.

htz

Heute wird das Klinikum Wolfsburg bestreikt. Die Aktionen beginnen am Morgen. Der Streik der Ärzte beginnt um 7.30 Uhr, um 9.30 Uhr gibt es eine Kundgebung vor dem Krankenhaus – mit Plakaten und Trillerpfeifen.

19.05.2010

Nach dem Raubüberfall auf den Penny-Markt im Hellwinkel am Samstag sucht die Polizei nach einer wichtigen Zeugin, die sich während des Verbrechens im Geschäft aufhielt. Über die Flucht der bewaffneten Täter gibt es inzwischen neue Erkenntnisse.

19.05.2010

Norddeutschlands größter City-Flohmarkt findet am Pfingstmontag, 24. Mai, auf dem Rathausplatz und dem Hollerplatz statt. Die Veranstalter erwarten rund 20.000 Besucher.

19.05.2010
Anzeige