Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Überfall auf Rentner: „Wir machen dich fertig!“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Überfall auf Rentner: „Wir machen dich fertig!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 12.12.2016
Landgericht: Gestern startete der Prozess gegen drei Männer, die einen Rentner in Wendhausen überfallen haben sollen. Quelle: Jörn Graue
Anzeige
Braunschweig/Wendhausen

Laut Anklage ist das Trio zusammen mit einem bereits verurteilten Mittäter am 23. August 2014 gegen 3 Uhr gewaltsam in die Wohnung des 73-Jährigen am Gänsekamp in Wendhausen eingedrungen. Die mit einer Schusswaffe und einem Schraubenzieher bewaffneten Täter rissen ihr Opfer aus dem Schlaf und forderten Geld und Wertsachen. Dabei gingen sie äußerst brutal vor. Als sich der rüstige Rentner energisch zur Wehr setzte, schlug ihm einer der Täter mehrmals mit der Waffe auf den Kopf. Trotz blutender Platzwunde wehrte sich das Opfer weiter. „Wir machen dich fertig!“, sollen die Angeklagten laut Befragung des Opfers bei der Polizei, die die Richterin verlas, immer wieder gesagt haben. Schließlich erbeuteten die Täter aus zwei Tresoren 6000 Euro Bargeld und eine Münzsammlung im Wert von 10.000 Euro.

Zum Verhängnis wurde dem 73-Jährigen offenbar eine Zeitungsanzeige, in der er eine Nähmaschine zum Verkauf anbot. So liegt nahe, dass sich zwei der späteren Täter die Maschine kurz vor dem Überfall angesehen haben und so auch auf Geld und Münzen aufmerksam wurden. Allerdings ließ sich zum Prozessauftakt nicht eindeutig klären, ob die beiden Kaufinteressenten mit zwei der mutmaßlichen Täter identisch sind.

Die drei Angeklagten äußerten sich gestern nicht. Am 20. Dezember soll ein verurteilter Mittäter vor Gericht als Zeuge gehört werden.

von Jörn Graue

Stadt Wolfsburg Weil nicht nur Obdachlose zugriffen - "Warmnachtsbaum" - DRK bricht Hilfsaktion ab

Zum zweiten Mal hatte eine Gruppe von Ehrenamtlichen aus der DRK-Kleiderkammer in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt die Aktion „Warmnachtsbaum“ organisiert. Obdachlose konnten sich dort gespendete Tüten mit warmer Kleidung mitnehmen. Aber: Auch ganz normale Passanten griffen zu! Daher brach das DRK die Aktion jetzt ab.

12.12.2016

Erfolg im Kampf gegen die Kfz-Kriminalität: Dank eines aufmerksamen Anwohners nahmen Polizeibeamte am späten Samstagabend einen Autoaufbrecher in der Wolfsburger Innenstadt fest.

12.12.2016

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 32 Jahre alter Fußgänger am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Schillerstraße. Er war vom Taxi eines Wolfsburgers (47) erfasst worden und kam ins Klinikum.

12.12.2016
Anzeige