Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Überfall auf Fahrschule: Täter droht mit Pistole
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Überfall auf Fahrschule: Täter droht mit Pistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 27.10.2017
Polizeieinsatz in Wolfsburg: Überfall auf eine Fahrschule. Quelle: Archiv
Tiergartenbreite

Eine Fahrschule hat ein mit einer Pistole bewaffneter und vermummter Räuber am Donnerstagnachmittag in der Tiergartenbreite überfallen. Der Täter erbeutete ein Portmonee mit wenig Bargeld, eine sofortige Fahndung nach dem Mann verlief ohne Erfolg.

Den Ermittlungen nach betrat der Täter gegen 15.50 Uhr das Büro der Fahrschule am Bartenslebenring, Ecke Schulenburgallee, und bedrohte eine 65 Jahre Angestellte mit einer Pistole. Nach wenigen Augenblicken griff sich der Räuber einen Stoffbeutel der 65-Jährigen und flüchtete aus den Geschäftsräumen.

Der Räuber ist ca. 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß und trug eine schwarze Kapuzenjacke, eine Sonnenbrille, dunkle Handschuhe sowie eine Jeans. Da sich die Fahrschule im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses befindet und der Tatort an der zur Tatzeit viel befahrenen Schulenburgallee befindet, hoffen die Beamten auf Zeugen des Überfalls. „Es ist möglich, dass sich der Täter bereits vor der Tat in dem Bereich aufgehalten hat und nach der Tat zu Fuß flüchtete“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Überfall unter Telefon 05361/46460 entgegen.

Von der Redaktion

Stadt Wolfsburg Spiel gegen Werder Bremen - VfL-Frauen: Freikarten gewinnen

Anrufen und gewinnen: Die WAZ verschenkt Freikarten für das Spiel der VfL-Frauen gegen Werder Bremen. Mitmachen ist ganz einfach.

27.10.2017

Kleine Späße gehören zu Halloween dazu, Straftaten allerdings nicht – das betont die Wolfsburger Polizei. Und letztere will sie auch konsequent verfolgen.

27.10.2017
Stadt Wolfsburg Sanierung in der Borsigstraße - Fernheizung wird eingebaut

Die Sanierung der Gebäude in der Borsigstraße schreitet voran – und liegt im Zeitplan. Jetzt haben die Vorarbeiten für den Einbau der Fernheizung begonnen.

29.10.2017