Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Überfall: Frau mit Messer bedroht

Wolfsburg Überfall: Frau mit Messer bedroht

Eine Serie von Überfällen erschüttert Wolfsburg. Zwei unbekannte Täter bedrohten gestern Nachmittag eine Mitarbeiterin der Fahrschule Brehmer in der Goethestraße mit Messern und raubten ihre Handtasche. Bereits am Donnerstagabend hatten Ganoven erneut den „Hol ab“-Markt in Mörse überfallen (Seite 16).

Voriger Artikel
Klärendes Gespräch nach ICE-Pannenserie
Nächster Artikel
Überfall in London: Notruf landete in Wolfsburg

Überfall auf Fahrschule Brehmer: Die Täter bedrohten eine Mitarbeiterin mit Messern, flüchteten anschließend mit ihrer Handtasche.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Gegen 16.45 Uhr betraten die jungen Männer die Fahrschule, beide waren mit einem Messer bewaffnet. Von einer Mitarbeiterin erbeuteten die Täter – es soll sich laut Beschreibung um Südländer handeln – die Handtasche. Darin befanden sich das Portmonee mit persönlichen Papieren und Bargeld sowie Schlüssel.

Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß durch die anliegenden Innenhöfe in Richtung Lönsstraße. Eine groß angelegte Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen brachte zunächst keinen Erfolg.

Laut des Opfers waren beide Täter mit hellgrauen Halstüchern und Kapuzen-shirts maskiert. Hinweise unter Telefon 05361/46460.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr