Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Überfall: 43-Jähriger bedroht Verkäuferin mit Messer

Wolfsburg Überfall: 43-Jähriger bedroht Verkäuferin mit Messer

Schlimme Szenen in einem Wolfsburger Geschäft: Ein Oebisfelder (43) überfiel jetzt in der Fuzo eine Verkäuferin mit vorgehaltenem Messer. Die Polizei nahm den Mann fest, er soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Voriger Artikel
Kleinkrieg in der Waldsiedlung
Nächster Artikel
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen
Quelle: Archiv

Der 43-Jährige betrat am Donnerstag gegen 18.20 Uhr ein Geschäft in der Porschestraße. Er zog ein Messer, bedrohte damit die 57-jährige Verkäuferin und forderte Geld. Doch der Täter hatte offenbar nicht mit der mutigen Verkäuferin gerechnet. Sie sagte, sie würde ihm kein Geld geben und warf ihn umgehend aus dem Laden. Danach alarmierte die 57-Jährige die Polizei.

In der nähe des Tatortes schnappte schließlich eine Streifenbesatzung den Mann. „Er ließ sich widerstandslos festnehmen“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

Der 43-Jährige ist medikamentenabhängig. Er räumte die Tat ein und sitzt derzeit im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Mit dem neuen ganzheitlichen Konzept „Salon Emotion“, welches auch in Kooperation mit L’Oréal entstand, schafft die Haarmanufaktur für seine Kunden eine ganz neue Wellnessoase. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr