Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Über ein Promille: Polizei stoppt Betrunkene

Wolfsburg Über ein Promille: Polizei stoppt Betrunkene

Wolfsburg. Zwei alkoholisierte Männer ertappte die Wolfsburger Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag hinter den Lenkrädern ihrer Fahrzeuge: Einen Berufskraftfahrer und einen überschwänglichen Gasgeber. Beide hatten über ein Promille im Blut, die Fahrt war zunächst vorbei.

Voriger Artikel
Bis 2017: Sperrung der Rathausstraße
Nächster Artikel
Serie geht weiter: Einbrüche am Wochenende

Alkohol am Steuer: Die Polizei stoppte zwei Betrunkene.

Einen Braunschweiger stoppte die Wolfsburger Polizei am Samstag gegen 23.30 Uhr auf der Heinrich-Nordhoff-Straße. Die Beamten wurden auf ihn aufmerksam, weil der 26-Jährige einen flotten Kavaliersstart an einer Ampel hinlegte. Ergebnis der Kontrolle: 1,08 Promille. Die Polizei kassierte den Führerschein ein.

1,05 Promille stellte die Polizei am Sonntag gegen 1 Uhr bei einem 62-jährigen Polen fest, der mit seinem Lkw das Werksgelände an der VW-Wache Ost verlassen wollte. Der Werkschutz bemerkte Alkoholgeruch. Die Polizei machte einen Test, Ergebnis: 1,05 Promille. Auf den Polen kommt nun ein Strafverfahren zu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg