Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ü-30-Party: 2500 Gäste tanzten auf vier Floors
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ü-30-Party: 2500 Gäste tanzten auf vier Floors
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 01.03.2015
Ü-30-Party im CongressPark: Ob Salsa oder Schlager – überall wurde ausgelassen getanzt und gefeiert. Quelle: hotowerk (bs)

Die Stimmung war bestens. „Diese Partys sind eine gute Gelegenheit, mal wieder mit Freunden zusammen auszugehen“, sagte Marc Lettau (44) aus Neuhaus. Er gehört zu den zahlreichen Stammgästen, die zweimal im Jahr in Wolfsburg mit dabei sind. Die Organisatoren kommen aus dem Ruhrgebiet und sind bundesweit aktiv. Sprecher René Mahnert erläutert: „Wir suchen uns nur die größten Hallen und legen viel Wert auf Ambiente.“

In Wolfsburg ist die Ü-30-Party auch für die Salsa-Szene seit Jahren ein wichtiger Treffpunkt. Mehr als 150 Tänzer aus der gesamten Region hatten ihr Kommen angekündigt. Bei einem einstündigen Basis-Kursus mit dem kubanischen Tanzlehrer Aniosmany Hernandez verhalfen einige von ihnen als Tanzpartner auch Neulingen zum richtigen Hüftschwung. Hans-Christian Siewertsen (60) aus Ehmen ist bereits ein versierter Tänzer und schwärmte: „Dieser Tanz ist wie der Eintritt in eine andere Welt, besser als Golf - so entspannend.“

Die jüngsten Gäste ballten sich vor allem im Spiegelsaal.„Das ist die beste Partymusik - man kann alles mitsingen“, erklärten Sandra Kraus (27) und Anja Michel (28) ihre Vorliebe für Schlager. Chartbreaker aus den letzten 30 Jahren gab‘s im großen Saal, House und Techno am Entree. Die nächste Party steigt am 28. November.

amü

Das Designer Outlet Wolfsburg hat es dem Rapper Kay One angetan: Erstmals shoppte er hier vor seinem Auftritt im TAO im Februar 2014 (WAZ berichtete). Jetzt düste der 30-Jährige zwischen zwei Auftritten in Braunschweig (Club Privileg) und Hannover (Phoenix) wieder nach Wolfsburg. Das sorgte für Begeisterung bei Fans und Warteschlangen vor dem Geschäft Polo Ralph Lauren.

01.03.2015

Kaum ein Wochenende vergeht in Wolfsburg ohne einen Einbruch: Dieses Mal waren unbekannte Täter in Sülfeld am späten Freitagnachmittag an der Straße Cocksfeld aktiv.

01.03.2015

Zwei Wolfsburger hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen aus dem Verkehr gezogen – beide Autofahrer standen unter Alkoholeinfluss.

01.03.2015