Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Turnhallen: Neue Fenster verärgern die Sportler
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Turnhallen: Neue Fenster verärgern die Sportler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 28.09.2012
Langsame Motoren: TV-Jahn-Kursleiterin Anett Seifert zeigt die Fenster in der Halle an der Beuthener Straße – es dauert 1,5 Minuten, um sie zu schließen.

Eigentlich wollte Gabriele Gebauer an diesem Abend nur in Ruhe mit ihren Teilnehmern in der Gymnastikhalle trainieren. Die Übungsleiterin des TV Jahn gab in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule an der Beuthener Straße (Wohltberg) einen Kursus zur Stärkung der Wirbelsäule, doch dann kam die Regenfront.

Gebauer wollte die Fenster schließen, doch die moderne Technik brauchte ewig. Satte 1,5 Minuten dauerte es, bis die Motoren die sechs Fenster geschlossen hatten - sie werden nacheinander von der Elektronik angesteuert. Am Ende breitete sich ein See in der Halle aus - rund 15 Liter wischte Gebauer auf.

Die Kursleiterin sagt: „Per Hand, mit ganz normalen Hebeln, hätte man viel schneller reagieren können“, sagt Gebauer. TV-Jahn-Geschäftsführer Dirk Räke-Maresté kennt das Problem auch aus anderen Hallen: „Es wäre schön, wenn man die Fenster einzeln steuern könnte.“ Gebauer sprach das Problem im Schulausschuss an. Die Verwaltung will sich darum kümmern.

rpf