Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Trunkenheit am Steuer: Wolfsburger verursacht Verkehrsunfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Trunkenheit am Steuer: Wolfsburger verursacht Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 29.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige

Gegen 19.15 Uhr war  Autofahrern dort ein schwarzer BMW mit Wolfsburger Kennzeichen aufgefallen, der halb im Graben stand. Die Autofahrer alarmierten die Polizei, die den BMW wie beschrieben dort vorfand. Das Fahrzeug war  verschlossen, allerdings war die Scheibe der Fahrertür heruntergelassen und im Fahrzeug befand sich eine angetrunkene Schnapsflasche. Ein Fahrzeugführer war nicht vor Ort. Die Beamten suchten die Umgebung ab und trafen einige Meter entfernt auf einen 56 Jahre alten Mann, der vorgab, der Fahrer und Halter des BMW zu sein. 

Bei der Überprüfung der Person kam heraus, dass es sich tatsächlich um den 56 Jahre alten Wolfsburger handelt, der auch Halter des aufgefundenen BMWs ist. Da die Beamten bei der Kontrolle starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahrnahmen, boten sie dem  56-Jährigen einen Atemalkoholtest an, der einen Wert von 1,93  Promille ans Abendlicht brachte. Daraufhin wurde dem Fahrer im Klinikum in Helmstedt durch einen approbierten Arzt eine Blutprobe  entnommen. Ferner wurde durch die Polizei der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Den 56 Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Wolfsburg. Im CongressPark fand am Samstagabend wieder die beliebte Ü30-Party statt. Ob Schlager, Salsa, oder Charts: Die rund 2500 Feierwütigen kamen musikalisch voll auf ihre Kosten. Neue Brandschutzvorschriften gefährden die Veranstaltung nicht.

28.02.2016

Wolfsburg. Das Hallenbad-Team hätte locker über 1000 Tickets verkaufen können für das Konzert von Wingenfelder am Samstag. „Doch wir haben uns auf 700 beschränkt“, sagte Hallenbad-Chef Frank Rauschenbach. „Schließlich soll jeder Fan seine Band auch gut sehen können.“

29.02.2016

Wolfsburg. Prominenter Besuch in der VW-Stadt: Die TV-Comedians Klaas und Joko ("Circus Halligalli") war am Samstag in der Volkswagen-Arena beim Fußball-Bundesliga-Spiel des VfL Wolfsburg gegen Bayern München zu Gast. Der bekennende VfL-Fan Klaas Heufer-Umlauf war gestern zudem Gast im TV-Fußball-Talk „Doppelpass“.

29.02.2016
Anzeige