Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Trotz Regen: Gourmetfest war Erfolg

Wolfsburg Trotz Regen: Gourmetfest war Erfolg

Wolfsburg. Das Gourmetfest auf dem Hollerplatz war wieder ein voller Erfolg. Das Wetter spielte diesmal nicht so mit, deshalb kamen weniger Besucher als im Vorjahr. Trotzdem sind die Veranstalter zufrieden.

Voriger Artikel
Autostadt: Walser und Mosebach kommen
Nächster Artikel
Ohne Führerschein: 16-Jähriger "leiht" Auto aus

Gourmetfest: Viele Besucher kamen.

Quelle: Tim Schulze

„Das Gourmetfest ist mittlerweile so etabliert in Wolfsburg, dass wir viele Stammgäste haben - und die lassen sich auch von Wind und Regen nicht abschrecken“, erklärte Christian Rühr vom Veranstalter Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG).

Am Wochenende gab es zum Fest-Abschluss noch einige Highlights: Die Traditional Old Merry Tale Jazzband spielte am Samstag auf der Bühne vor dem Kunstmuseum. „Sie ist die Nummer eins der Dixielandbands in Deutschland“, lobte Rühr.

Und sie hat viel Fans in Wolfsburg. Trotz Wind und Regen kamen viele Besucher. Das Konzert war Abschluss der Reihe „Jazz & More“. Mit Songs wie „When you smile“ und dem Gassenhauer „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n“ begeisterten die Musiker auch diesmal wieder ihr Publikum. „Die Band ist immer richtig gut“, schwärmte Besucherin llona Preisig. Deshalb kam sie am Samstag zum Hollerplatz - trotz regnerischem Wetter.

Aber auch das Speisenangebot kam bei den Besuchern prima an: Mövenpick-Restaurants, Leonardo-Hotel, Lindenhof, Occhipinti Restaurant, Parkhotel, Vorsfelder Hof und Steakhaus Hackepeter servierten Spezialitäten aus aller Welt. GiG Linden sorgte für ungewöhnliche Biersorten.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr