Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Trotz Baustelle: Nordsteimker Straße frei

Wolfsburg Trotz Baustelle: Nordsteimker Straße frei

Die geplanten Baumaßnahmen an der Nordsteimker Straße und das künftige Verkehrskonzept für Wolfsburgs Südosten: Das waren die Hauptthemen der Info-Veranstaltung am Montagabend im Emmausheim.

Voriger Artikel
Fast alle Seilbahnen wieder freigegeben
Nächster Artikel
Wirbel um Thomas Muth: Bleibt er Dezernent?

Info-Veranstaltung: Die Stadt stellte Pläne für das Neubaugebiet Steimker Gärten samt Erschließungsarbeiten vor.

Quelle: Boris Baschin

Die beruhigendste Nachricht überbrachte Stadtbaurätin Monika Thomas gleich zu Beginn: „Bei der Erschließung des Neubaugebiets Steimker Gärten halten wir die Beeinträchtigungen so gering wie möglich.“ Im Klartext: Die Nordsteimker Straße bleibt durchgehend zweispurig befahrbar, Sperrungen sind nicht geplant. Allerdings gilt während der Bauzeit Tempo 30. Das Verlegen von Strom-, Wasser- und Fernwärmeleitungen beginnt Ende August und soll rund zehn Wochen dauern. Radfahrer müssen dann die Fahrbahn einmal queren.

Noch spannender war für viele Bürger das künftige Verkehrskonzept, hier vor allem die „Grüne Route“. „Es wird eine Elektro-Trasse“, betonte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. „Nur für ÖPNV und Radfahrer.“ Die Elektro-Busse sollen vor allem Pendler schnell in die Stadt und zu VW bringen. Entlang der Trasse werde es Anschlusspunkte an den normalen Busverkehr geben. Die Route soll aus Richtung Hehlingen/Nordsteimke über den Hellwinkel in die Stadt führen. Zudem soll das Radwegenetz aus Richtung Hehlingen/Nordsteimke ausgebaut werden. Der Durchgangsverkehr soll gebündelt über L 290 und Dieselstraße geführt werden - „die Knotenpunkte am Berliner Ring werden leistungsfähiger werden“, versprach Oliver Iversen, Leiter des Geschäftsbereichs Straßenbau. Viele Bürger blieben skeptisch: In Wolfsburg setze man sich auch künftig lieber ins Auto statt in Bus und Bahn oder aufs Rad.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände