Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Trockenheit lässt Stadtbäume leiden

Wolfsburg Trockenheit lässt Stadtbäume leiden

Wolfsburg. Kaum Regen, viel Hitze: Dieser Sommer setzt den Bäumen in Deutschlands Städten zu - so auch in Wolfsburg. Förster und Stadtgärtner allerorts reagieren mit Notmaßnahmen - und langfristigen Rettungsplänen.

Voriger Artikel
IS-Prozess: Unabsichtlich Terrorist?
Nächster Artikel
Käfer-Bähnle: Wer will mitfahren?

Die Bäume und Pflanzen in der Stadt leiden unter der Trockenheit. Eine zusätzliche Bewässerung ist unerlässlich.

Quelle: Photowerk (he)

Braune Blätter schon im Sommer: Die Straßenbäume leiden vielerorts in Deutschland unter der ungewöhnlichen Trockenheit in diesem Jahr. Auch in Wolfsburg sind viele Bäume betroffen. Michael Seitz, der für die Baumpflege und -kontrolle der Stadt zuständig ist, vermutet, dass auch Baumaßnahmen zu Grundwasserabsenkungen führen und den Eichen der Stadt schaden. Die Trockenheit, Temperaturrekorde und hohe Windgeschwindigkeiten verschärften den Stress von Stadtbäumen, die ohnehin auf verdichtetem Boden stehen müssten.

Dass viele Stadtbäume im Sommer bei großer Hitze Blätter abwerfen, sei Selbstschutz, um nicht noch mehr Wasser zu verlieren, so die Experten. In dieser Woche rollt die nächste Hitzewelle mit Rekordtemperaturen über Deutschland hinweg. Damit droht neuer Stress für die Wolfsburger Stadtbäume. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wolfsburg sind deswegen täglich im Einsatz, um die städtischen Flächen so weit wie möglich zu bewässern.

nos (mit dpa)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr