Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Trickdiebstahl: Senior erbeutete 2.600 Euro Bargeld

Wolfsburg Trickdiebstahl: Senior erbeutete 2.600 Euro Bargeld

Mit 2.600 Euro Bargeld flüchtete am Montagvormittag ein etwa 70 Jahre alter Trickdieb aus der Wohnung einer 80 Jahre alten Wolfsburgerin.

Voriger Artikel
Brand im Schlesierweg: Mieter evakuiert
Nächster Artikel
Gelöste Radmuttern: Kameras und Kontrollen

Trickdiebstahl: Ein 70-Jähriger ergaunerte 2.600 Euro von einer 80-Jährigen an der Haustür.

Quelle: Symbolfoto/Archiv

Der Unbekannte klingelte an der Haustür der Seniorin und gab vor, ebenfalls in Rumänien geboren zu sein.

Im Gespräch gelang es dem Täter das Vertrauen der 80-Jährigen zu gewinnen und sie zu überreden, ihm Geld von ihrem Bankkonto zu holen. Als die Wolfsburgerin mit dem Geld wieder zurück war, klingelte der dreiste Dieb erneut an der Haustür.

Im weiteren Verlauf gelang es dem mit einer grünlichen Jacke bekleideten Täter, bevor er die Wohnung verließ, unbemerkt die Handtasche der leichtgläubigen Seniorin zu entwenden. Erst drei Stunden später entdeckte die 80-Jährige das  Fehlen ihrer Handtasche und informierte die Polizei, zu spät für eine Fahndung. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang