Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Trickdiebe geben sich als Wasserwerker aus

Wolfsburg Trickdiebe geben sich als Wasserwerker aus

Wolfsburg-Velstove. Die Polizei Wolfsburg warnt vor falschen Handwerkern, die im Bereich der Stadt Wolfsburg aktiv waren. Am Donnerstagmittag, gegen 13.20 Uhr, klingelten zwei bisher unbekannte Personen an der Haustür einer 79-jährigen Frau in Wolfsburg-Velstove und gaben sich als Wasserwerker aus. Die Männer wollten die im Haus befindliche Wasseruhr ablesen.

Voriger Artikel
Unfall mit Rettungswagen: Fahrzeug fällt lange aus
Nächster Artikel
Die roten Helfer vom Allersee

Das Verhalten dieser Fremden machte die Hauseigentümerin skeptisch und sie telefonierte mit ihrem 59-jährigen Nachbarn.

Das hatten die beiden vermeintlichen Wasserwerker wohl mitbekommen und entfernten sich sofort von dem Grundstück an der Straße An der Kiesgrube.

Der Nachbar und die Hauseigentümerin konnten beobachten, wie die beiden Männer in einem weißen VW-Bus T4 mit Gifhorner Kennzeichen wegfuhren. Durch die umsichtige Handlungsweise der Seniorin konnte ein möglicher Schaden abgewendet werden.

Immer wieder kommt es durch dreiste Straftäter zu Situationen wie dieser aus Velstove. Trickdiebe versuchen durch Vorspiegeln eines amtlichen Auftrages Zugang zu den Räumlichkeiten eines Hauses oder einer Wohnung zu erlangen. Bei Auswahl und Form der Tatausführung sind diese Gauner sehr kreativ. Grundsätzlich treten diese Trickdiebe zu Zweit auf und gehen dabei arbeitsteilig vor: Ein Täter lenkt das Opfer ab - der Komplize durchsucht die Räumlichkeiten nach Bargeld oder anderen Wertsachen. Nach Erledigung der vorgetäuschten Arbeit verlassen die Täter schnell den Tatort.

Die Polizei rät: Lassen sie sich in solchen Fällen von den Amtspersonen einen Ausweis zeigen, prüfen sie diesen genau, bei Zweifel an der Echtheit, rufen sie die amtliche Stelle an. Suchen sie die Telefonnummer selbst heraus, lassen Sie nur Handwerker in Ihre Wohnung die sie selbst bestellt haben oder die die Hausverwaltung angekündigt hat. Haben sie dennoch Zweifel. Scheuen sie sich nicht davor bei Ihrer Polizei den Sachverhalt zu schildern und um Rat zu fragen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr