Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Trickbetrüger prellen Rentnerin um ihr Erspartes

Sauerei: 15.000 Euro weg! Trickbetrüger prellen Rentnerin um ihr Erspartes

Was für eine Sauerei! Trickbetrüger haben eine Rentnerin (80) in Alt Wolfsburg um ihr Erspartes in Höhe von rund 15.000 Euro gebracht.

Voriger Artikel
Kontaktbeamter Kunkel geht in Ruhestand
Nächster Artikel
Stadt lud ehemalige Mitarbeiter ein

Skrupellos: Trickbetrüger erbeutet 15.000 Euro von 80-jähriger Rentnerin.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Perfide: Zum Schluss gaben sich die Trickbetrüger noch als Polizisten aus, die den Gauner schnappen wollten - die alte Dame glaubte, der Polizei zu helfen.

Alles fing mit einem Anruf am Dienstagvormittag an. Angeblich sei der erkältete Sohn am Telefon, deswegen die merkwürdige Stimme - er brauche dingend 30.000 Euro für einen Immobilienkauf. Zwar raffte die Rentnerin ihre Ersparnisse zusammen, blieb aber skeptisch. Die Zweifel räumten die Betrüger aber aus. Eine Komplizin rief erneut an, gab sich als Polizistin aus und behauptete, man wisse vom bevorstehenden Trickdiebstahl. Polizisten hätten das Viertel umstellt; die Seniorin solle das Geld übergeben, damit man den Täter festnehmen könne. „Das ist besonders skrupellos“, sagt Polizeiberater Horst-Peter Ewert.

Zum Schluss übergab die Frau auf der Straße das Geld an einen 1,80 Meter großen, hageren Mann. Hinweise an die Polizei, Tel. 46460.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr