Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Trickbetrüger festgenommen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Trickbetrüger festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 13.02.2014
Trickbetrüger: Die Polizei konnte am Mittwoch zwei falsche Spendensammlerinnen festnehmen, die bundesweit auffällig waren. Quelle: Archiv
Anzeige

Das Duo war um 12.25 Uhr zwei Zivilbeamten in der Kaufhofpassage aufgefallen. Beide mit Klemmbrettern und einer Spendenliste ausgerüsteten Beschuldigten sprachen Passanten an, um Spenden für den angeblichen Bau eines Taubstummen-Zentrums zu sammeln.

Als die Verdächtigen die Beamten bemerkten, versuchten sie noch zu Fuß zu  flüchten, wurden jedoch schnell eingeholt und festgenommen. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass beide Beschuldigte bereits bundesweit einschlägig in Erscheinung traten. Es sei möglich, dass bereits Wolfsburger gespendet haben, so ein Beamter.

Daher können sich Geschädigte unter Telefon 05361-46460 an die Polizei Wolfsburg wenden.

ots

Almke. Der Almker Feuerteufel hat wieder zugeschlagen! In der Nacht zu Donnerstag brannte es zum siebten Mal in der Waldsiedlung Dornsiek, zum dritten Mal innerhalb weniger Tage bei Hans-Jürgen Häßner. Diesmal brannte der alte Seat des 50-Jährigen komplett aus, die Polizei geht wieder von Brandstiftung aus. Und alle fragen sich: Wer ist der Feuerteufel?

13.02.2014

Im Sommer erhält Wolfsburg ein komplett neues Buslinien-Netz. Alles besser, alles schneller, verspricht die WVG. Doch in manchen Ortsteilen regt sich bereits Kritik.

13.02.2014

Nach dem tödlichen Unfall am Dienstagabend bei Heiligendorf ist völlig unklar, warum der Wagen von der Fahrbahn abkam. Ein 37-Jähriger aus Wolfsburg war mit seinem Dacia gegen einen Baum geprallt und gestorben.

15.02.2014
Anzeige