Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Treppenhauslauf: Kochs sind immer dabei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Treppenhauslauf: Kochs sind immer dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 16.08.2016
Seit 2007 immer dabei: Petra und Heinz-Jürgen Koch starten wieder beim Treppenhauslauf von Volkswagen Immobilien. Quelle: VW Immobilien
Anzeige

Angefangen haben sie gemeinsam mit ihrem Sohn und ihrer Tochter als Freizeitstaffel. „Ich hatte vom Treppenhauslauf am Empire State Building in New York gehört; als ich dann in der WAZ gelesen habe, dass es so ein Event auch in Wolfsburg gibt, habe ich uns sofort angemeldet“, erinnert sich Heinz-Jürgen Koch. Nach der Premiere war das Ehepaar von Atmosphäre und Wettkampf so begeistert, dass es keinen Treppenhauslauf mehr ausließ.

Fit sind die Kochs eh: In der Region lassen sie kaum ein Laufevent aus. So starten sie auch beim Wolfsburg-Marathon und beim Volkstriathlon, wo Petra Koch sogar mehrmals in ihrer Altersklasse siegte. Sie spielen Badminton, gehen schwimmen und feiern Erfolge im Sport-Schießen. Heinz-Jürgen Koch fährt außerdem täglich zwölf Kilometer mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Beim Treppenhauslauf geht es um den Spaß - trotzdem soll das Ergebnis stimmen. „Natürlich wollen wir auch Top-Zeiten laufen - deshalb geben wir beim Sport immer volle 100 Prozent“, sagt Heinz-Jürgen Koch. Erkennen konnte man diesen sportlichen Siegeswillen zum Beispiel im Jahr 2013. Trotz einer Thrombose ging der ehrgeizige Treppenläufer an den Start und erzielte eine bessere Zeit als viele wesentlich jüngere Teilnehmer.

Online-Anmeldungen zum zehnten VWI-Treppenhauslauf in Wolfsburg sind ab sofort möglich unter www.treppenhauslauf.de

Wolfsburg. Am Sonntag, 11. September, ist in Niedersachsen Kommunalwahl. Auch in Wolfsburg werden an diesem Tag der Rat der Stadt und die 16 Ortsräte gewählt. Diese Gremien bestimmen dann fünf Jahre lang das politische Geschehen in der Stadt. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind rund 101.000 Frauen und Männer in Wolfsburg wahlberechtigt.

16.08.2016

Wolfsburg. Die Beschuldigten zweier brutaler Angriffe auf Frauen Anfang Juni in Wolfsburg befinden sich weiter in Untersuchungshaft. Jetzt muss die Schuldfähigkeit der beiden Männer geklärt werden.

18.08.2016

Wolfsburg. Über die Wolfsburger Polizei-Affäre werden immer mehr Details bekannt. So soll eine bislang nicht genannte Beamtin aus der Polizeiinspektion Wolfsburg den Stein ins Rollen gebracht haben.

15.08.2016
Anzeige