Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Treppe nur für Fußballfans? SPD will Antwort der Stadt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Treppe nur für Fußballfans? SPD will Antwort der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 21.11.2014
Kein Durchgang an der Berliner Brücke: Früher war die Treppe schmal, das Tor aber offen. Jetzt gibt‘s viel Platz - aber das Tor bleibt zu. Quelle: Vogelsang (Archiv) / Schulze
Anzeige

Eine Antwort steht noch aus. SPD-Fraktionssprecherin Hedi Rehse hofft, dass sie spätestens bei der Ortsratssitzung am Dienstag, 25. November, um 18.30 Uhr im Rathaus (Sitzungszimmer 1) „eine klare Auskunft“ bekommt. „Wir befinden die Situation als unbefriedigend. Und Bürger empfinden es sogar als Schildbürgerstreich, dass eine Treppe erst für viel Geld ausgebaut und dann für die Öffentlichkeit gesperrt wird“, betont Rehse.

Hauptgrund für die Verbreiterung war der Ansturm von Fußballfans der Gastmannschaften, die bei Heimspielen von der Polizei, vom Bahnhof aus kommend, über diese Treppe zur Arena geleitet werden. Niemandem aber sei bewusst gewesen, dass die Treppe ausschließlich zu diesem Zweck zur Verfügung stehen und für Fußgänger, die zum Kanal oder in Richtung Allersee unterwegs sind, gesperrt sein würde, so Rehse.

amü

Volkswagen feiert heute die Rallye-Weltmeisterschaft! Ab 10 Uhr steigt in der Fußgängerzone auf dem Rathausplatz eine große Party, mit dabei ist Rennfahrer-Ass Sébastien Ogier. Bereits gestern Abend hatte VW zu einer WM-Party mit geladenen Gästen auf dem Wolfsburger MobileLifeCampus eingeladen.

21.11.2014

Bei Kindern Lust wecken aufs Lesen, das wollten viele Wolfsburger Prominente gestern beim Vorlesetag. Überall in der Stadt fanden Aktionen statt.

21.11.2014

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Wolfsburg einen mutmaßlichen IS-Kämpfer festgenommen! Der 25 Jahre alte Wolfsburger soll in Syrien von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) an Waffen und mit Sprengstoff ausgebildet worden sein und in Krisengebieten gekämpft haben.

21.11.2014
Anzeige