Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Traumhaftes Wetter lockte Wolfsburger ins Freie
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Traumhaftes Wetter lockte Wolfsburger ins Freie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 20.04.2018
Herrlich: Blauer Himmel und Sonnenanbeter unter blühenden Bäumen im Allerpark. Quelle: Boris Baschin
Wolfsburg

Den traumhaften Frühlingstag am Donnerstag verbrachten viele im Freien. Ob am Allersee oder im Eiscafé – überall herrschte Gute-Laune-Frühlingsstimmung.

Am Allersee wagten sich sogar die ersten ins Wasser, auch wenn’s erstmal nur von oben kommt: Heinz Rathey kommt seit 40 Jahren her und genoss die eiskalte Dusche im Freien: „Dieses Jahr habe ich am 10. April zum ersten Mal hier geduscht.“

Erfrischend: Heinz Rathey duschte im Freien. Quelle: Boris Baschin

Ein Stück weiter lagen Victoria Malczewski und Jill Dettling am Strand und sonnten sich. Sie wären zu beneiden – müssten sie nicht für ihre Abiturprüfung lernen. „Wir sind aber recht entspannt, eine Prüfung hatten wir ja schon“, erzählte Victoria Malczewski.

Pauken fürs Abi: Victoria Malczewski und Jill Dettling am Allersee. Quelle: Boris Baschin

Noch entspannter waren Sneschana Zibart und Ekaterina Neumann, die sich nach Feierabend zum Sport im Allerpark getroffen haben: „Einfach ein bisschen den Körper spüren“, so Ekaterina Neumann. „Ich mache den Sport zwar immer draußen, aber bei dem Wetter ist es natürlich besonders schön!“

Sport im Freien: Sneschana Zibart und Ekaterina Neumann hielten sich bei schönstem Wetter in Form. Quelle: Boris Baschin

Auch Marcel Mordhorst freute sich über die Temperaturen: Er hatte am Donnerstag Geburtstag und picknickte. „Wir haben ganz spontan beschlossen, draußen zu feiern“, sagte seine Mutter Sabina.

Wie schön: Ein Geburtstagspicknick am Allersee. Quelle: Boris Baschin

Szenenwechsel, Innenstadt: In der Fußgängerzone flanierten Mittagspäusler, im Eiscafé Roma waren Vanille-, Joghurt-, Snickers- und Erdbeereis schnell ausverkauft. Auch im Restaurant „La Fontana“ war draußen kaum ein Platz frei. Die Mitarbeiter blieben trotz Wärme cool: „Ich komme aus Italien und finde das Wetter toll – für mich könnten es auch 40 bis 50 Grad sein!“, sagte Gerardo Lauria lachend und eilte weiter, um durstige Gäste zu versorgen.

An der Wasserlandschaft bei den Wölfen tollten zwei dritte Klassen aus Salzgitter-Bad. Larissa Joneleit und ihre Mitschüler waren im Planetarium und durften sich vor der Heimfahrt ein Eis holen. „Ich finde das Wetter schön heiß – gutes Eis-Wetter“, sagte die Zehnjährige. Und dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Und hier noch mehr Frühlingsfotos aus Wolfsburg:

Was für ein Wetter! 25 Grad zeigte das Thermometer an der Volksbank am Donnerstag. Kein Wunder, dass viele Wolfsburger diesen tollen Frühlingstag im Freien verbrachten. Am Allersee und in den Eisdielen der Stadt war eine ganze Menge los.

Von Frederike Müller

Neben höherem Komfort für Busnutzer befasste sich der Ortsrat auch mit Vorschlägen zu einer angemessenen Erinnerung an dunkle Kapitel in der Wolfsburger Stadtgeschichte.

20.04.2018

Der Beschuldigte soll nach WAZ-Information auch rassistische Sprüche gegen Flüchtlinge gemacht haben. Die Stadt Wolfsburg wollte die Vorwürfe weder bestätigen noch dementieren.

22.04.2018

In der Autostadt waren Grizzly-Star Gerrit Fauser, Torwart Niklas Treutle und Nationaltrainer Marco Sturm zu Gast. In Korea holte Sturm mit Fauser auf dem Eis olympisches Silber, vor dem Länderspiel in Wolfsburg standen alle drei Rede und Antwort.

19.04.2018