Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tragödie wird wohl nie aufgeklärt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Tragödie wird wohl nie aufgeklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 18.12.2016
Totes Baby in Altkleidercontainer: Es gibt nach wie vor keine heiße Spur. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Wendhausen

„Wir werden das Verfahren voraussichtlich demnächst an die Staatsanwaltschaft abgeben“, erklärte Polizeisprecher Sven-Marco Claus - allerdings ohne Namen möglicher Verdächtiger, weil es bislang keine gibt. Und auch wenn die seinerzeit eingerichtete Mordkommission mittlerweile aufgelöst ist: „Das heißt nicht, dass das Verfahren in letzter Konsequenz eingestellt wäre“, macht Claus deutlich. Sobald sich neue Spuren oder Hinweise ergäben, werde selbstverständlich neu ermittelt.

Der Säugling, der vor seiner Beisetzung den Namen „Gabriel“ bekam, war am 13. September tot in einem Altkleidercontainer in Wendhausen gefunden worden. Trotz verzweifelter Appelle der Ermittler meldeten sich die leiblichen Eltern nicht. Bis zuletzt galt als unklar, ob das Baby als Totgeburt zur Welt kam oder sich ein schreckliches Verbrechen ereignet hatte.

fra

So langsam findet der Wolfsburger Unternehmer Thomas Brüsch großen Gefallen an Privat-Konzerten: Bei Radio ffn hat der Geschäftsführer von SLM Kunststofftechnik für 10.800 Euro einen Auftritt des Sängers Max Giesinger ersteigert.

15.12.2016
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: HNG und Velstove - Stadt sperrt zwei Gymnastikhallen

Zwei Gymnastikhallen in Wolfsburg sind ab sofort geschlossen, Grund sind Schäden in den Deckenkonstruktionen. Betroffen sind die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule und Velstove. Das gab die Stadtverwaltung Donnerstagabend bekannt. Die Wiedereröffnung dürfte jeweils mehrere Wochen dauern - mindestens.

15.12.2016

Zum Duell auf dem Eis treten am 27. Dezember die Polizei Icebulls gegen das Wolfsrudel der Wolfsburger Feuerwehr an. Zum vierten Mal treffen die Eishockey-Mannschaften beim „Blaulicht-Cup“ in der Eis-Arena im Allerpark aufeinander.

15.12.2016
Anzeige