Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Traditions-Buchladen Sopper schließt für immer!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Traditions-Buchladen Sopper schließt für immer!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 03.12.2015
Aus nach 32 Jahren: Michael Sopper schließt die Traditionsbuchhandlung in der Porschestraße. Der Standort in Vorsfelde bleibt erhalten. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Aufwand und Ertrag sind nicht mehr in Einklang zu bringen", erklärt Sopper. Zum Glück bedeutet die Ladenschließung aber nicht das komplette Aus: „Wir verlagern unseren Mittelpunkt nach Vorsfelde“, berichtet der 60-Jährige. Die Belieferung für Schulen, Firmen und Bibliotheken erfolge weiterhin über das Büro am Firmensitz in der Rothenfelder Straße. Dort will sich Soppers Team künftig auch verstärkt um den Versandbuchhandel kümmern. „Entlassungen sind nicht geplant“, versichert der Buchhändler.

Trotzdem tut die Schließung in der Porschestraße weh: „Die Buchhandlung Sopper gibt es seit 1949 in Wolfsburg“, betont Michael Sopper. Das 150 Quadratmeter große Geschäft in der Porschestraße existiert seit 1983. „Aber das Kaufverhalten ändert sich“, stellt Sopper nüchtern fest. „Die Kunden kaufen verstärkt bei Anbietern im Internet, weniger im stationären Handel. Deshalb schließe ich das Geschäft in der Porschestraße und konzentriere mich mit meinen vier Beschäftigten verstärkt auf Versandhandel.“

Das klassische Buchgeschäft übernimmt die Sopper-Filiale in Vorsfelde. Ebenso wie Gutschein-Einlösung und Umtauschwünsche. Infos unter Telefon 05361/ 14048.

bis

Setzt sich das Tauziehen um das Festival „Rock im Allerpark“ fort? Im Kulturausschuss wollten SPD, FDP und Piraten ein klares Bekenntnis zu der Veranstaltung, auf ein Votum ließen sich die anderen Fraktionen aber nicht ein - aus finanziellen Gründen.

03.12.2015

Trotz der politischen Diskussion über die Finanzierung des E-Mobility-Cube am Bahnhof glaubt die Stadt weiter an die Zukunft der Elektro-Mobilität: Ab sofort wird das Ausleihen von Elektro-Autos und E-Fahrrädern in Wolfsburg leichter. Zudem gebe es „aussichtsreiche Gespräche“ über die langfristige Finanzierung der Elektro-Angebote.

03.12.2015

„Verborgene Kräfte“ heißt die neue Ausstellung im Kunstverein. Die Künstler Adriana Molder, Martin Schmidl, Jeremy Shaw, Mira Amadea Vasconcelos setzten sich dafür ganz unterschiedlich mit dem Thema auseinander. Im Mittelpunkt stehen immer rätselhafte und unerklärliche Sachverhalte.

06.12.2015
Anzeige