Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Totschlag-Prozess: Lange Haftstrafe gefordert
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Totschlag-Prozess: Lange Haftstrafe gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 06.05.2015
Prozess um Totschlag: Für den Angeklagten (Mitte) wurden gestern langjährige Jugendstrafen gefordert.
Anzeige

Der Wolfsburger ist angeklagt, seine Freundin am 30. Oktober in ihrer Wohnung in Helmstedt erstochen zu haben; die Frau starb nach Schnitten im Bereich der Kehle an massivem Blutverlust.

Schon zu Prozessbeginn hatte der Angeklagte über seine Verteidigerin die Tat eingeräumt, nachdem er zunächst gegenüber der Polizei die Geschichte eines angeblichen Überfalls durch maskierte Unbekannte erfunden hatte. Im weiteren Verlauf der Verhandlung folgte noch eine ausführliche Erklärung: Als ihm die Frau eröffnete, dass sie ihn verlassen werde, sei für den Angeklagten eine Welt zusammen gebrochen. Nach einer Kindheit ohne Zuneigung habe er geglaubt, in seinem späteren Opfer die Frau seines Lebens gefunden zu haben.

Schon in dieser Erklärung hatte die Verteidigung die Tötung als Tat im Affekt dargestellt. Eine Auffassung, der sich ein psychiatrischer Sachverständiger in seinem Gutachten weitgehend anschloss. Der Sachverständige bescheinigte dem Angeklagten eine verminderte Schuldfähigkeit.

Das Urteil will die Große Jugendkammer des Landgerichts Braunschweig am Montag verkünden.

fra

Der Streik der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn wird härter: Gestern war der erste Tag der langen Streikwoche, bis Sonntag gilt ein Notfahrplan.

06.05.2015

Über Kunst reden, philosophieren, schwadronieren kann jeder. Über „Keine Kunst“ aber auch? Thomas Quasthoff und Michael Frowin tun es mit kräftiger Unterstützung von Jochen Kilian am Flügel. Am Montag hatte das originelle Trio seinen fulminanten Auftritt im CongressPark.

08.05.2015

Das Strike-Bowlingcenter im Allerpark feiert seinen fünften Geburtstag. Seit Eröffnung der Anlage im Frühjahr 2010 haben sich 270.000 Besucher auf den Bahnen vergnügt. Die große Geburtstagssause wird am Samstag, 9. Mai, ab 21 Uhr mit einer Ü-40-Party gefeiert.

08.05.2015
Anzeige