Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Totales Chaos im Parkhaus: Schranken kaputt, Lift defekt

Wolfsburg Totales Chaos im Parkhaus: Schranken kaputt, Lift defekt

Chaos im Parkhaus neben dem CongressPark: Über eine Stunde mussten Besucher am Montag warten, bis sie endlich rausfahren konnten. Seit Jahren führen technische Probleme an Ausfahrtschranken, Parkautomaten und Fahrstühlen immer wieder zu Beschwerden - aber Betreiber Vinci Park sitzt das Problem aus, und die Stadt zuckt mit den Schultern.

Voriger Artikel
De Bruyne: Nationaltrainer Wilmots freut‘s
Nächster Artikel
Zentrale Kita-Anmeldung startet am 1. Februar

Riesige Probleme im Parkhaus am CongressPark: Die Schranken spielen andauernd verrückt oder sind defekt, ähnlich sieht es bei den Fahrstühlen aus - Kunden und Mitarbeiter des Sportstudios Injoy (re.) verzweifeln mittlerweile.

Quelle: Vogelsang (2) / Hensel (1)

1000 Besucher wollten Montag nach dem Vortrag von Reinhold Messner nach Hause, die meisten landeten im Chaos. Von drei Ticketautomaten war einer kaputt, von zwei Fahr-stühlen ist einer dauer-defekt, von zwei Ausfahrtschranken war eine außer Betrieb und die andere ständig gestört - eine Wolfsburgerin (48): „So eine Frechheit habe ich noch nie erlebt.“

Die Probleme sind nicht neu, nur: Es passiert nichts. Die Stadt verweist darauf, die Zuständigkeit für die Parkanlage liege beim Betreiber Vinci Park, bei dem man mehrfach einen „reibungslosen Betrieb angemahnt“ habe - wohl erfolglos. Auch eine WAZ-Anfrage an Vinci blieb gestern unbeantwortet.

Schon 2010 platzte der PUG der Kragen, die Unabhängigen starteten eine Ratsanfrage. Sandra Straube: „Offenbar hat sich gar nichts getan.“ Bis zur Lösung der technischen Probleme fordert sie weiter: „Wenn die Schranken nicht funktionieren, muss der Betreiber Personal stellen und die Ausfahrt per Hand ermöglichen.“

Auf die maroden Fahrstühle weist das Sportstudio Injoy seit Jahren hin, Studioleiter Thomas Ballin: „Ein Fahrstuhl ist seit Monaten defekt, der andere fällt immer wieder aus. Auch gestern, die Kunden mussten wir befreien.“ Dafür wiederum ist die Stadt zuständig - und versprach gestern Reparaturen „in Kürze“...

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg