Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tolle Sache: Schalke 04 verteilte Geschenke
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Tolle Sache: Schalke 04 verteilte Geschenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.08.2015
Emmausheim: Vertreter des Fußballvereins Schalke 04 verteilten gestern „Kumpelkisten“ mit Geschenken. Quelle: Hensel
Anzeige

Hintergrund: Seit dieser Saison sammelt der FC Schalke 04 Spenden von Schalke-Fans und Sponsoren in so genannten Kumpelkisten, großen Pappkartons mit Schalke-Logo. Diese Kisten verteilt der Verein an soziale Projekte, auch in Städten seiner Bundesliga-Auswärtsspiele. „Deshalb haben wir mit dem VfL und der Stadt Kontakt aufgenommen und uns dann für das Emmaus-Heim als Spendenempfänger entschieden“, erläutert Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer von „Schalke hilft“, der die Spende gemeinsam mit dem Schalke-Fanbeauftragten Daniel Koslowski überreichte.

Obwohl sich im Heim einige Bewohner wunderten, warum die Spende ausgerechnet von einem VfL-Gegner kam, betonte Buntkirchen: „Wir wollen einfach nur etwas Gutes tun.“

Mit Erfolg: „Eine tolle Aktion – ich freue mich schon darauf, die anderen Kisten auch noch auszupacken“, so Bewohner-Vertreterin Elfriede Henneke, die sich gemeinsam mit Vize-Heimleiterin Karin Reuter über die Aktion freute.

Aber damit nicht genug: Auch eine Geldspende erwartet das Heim noch: „Wir bieten Schalke-Fans an unserem Innside-Hotel am Bahnhof Würstchen und Bier für einen Euro an – den Erlös leiten wir auch an das Emmaus-Heim weiter“, so Katia Jakstadt von „Sol Meliá“-Hotels, einem Schalke-Sponsor.

kau

Feuerwehr-Einsatz in der Innenstadt! Bei Vini d‘Italia meldeten Anwohner am späten Donnerstagabend Brandgeruch. Tatsächlich qualmte es heftig in dem Geschäft an der Goethestraße: Auf einem altem Herd, der seit zehn Jahren nicht in Gebrauch war, schmorte die Abdeckung.

28.08.2015

Am Montag wird der Prozess gegen Ayoub B. (27) und Ebrahim H.B. (26) ab 10 Uhr in Celle vor dem Oberlandesgericht fortgesetzt. Den beiden Wolfsburgern wird vorgeworfen, sich dem Islamischen Staat (IS) angeschlossen zu haben.

28.08.2015

Für 1131 Kinder beginnt in Wolfsburg am ersten September-Wochenende der so genannte „Ernst des Lebens“: Sie werden am Sonnabend, 5. September, eingeschult.

31.08.2015
Anzeige