Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Tolle Sache: Schalke 04 verteilte Geschenke

Wolfsburg Tolle Sache: Schalke 04 verteilte Geschenke

15 vollbepackte „Kumpel-Kisten“ ließ der FC Schalke 04 gestern nach seinem Spiel beim Fußball-Bundesligisten VfL in Wolfsburg zurück – und zwar im EmmausHeim. Toll: In den Kartons befanden sich jede Menge Bücher, Handtücher und sogar eine nagelneue Waschmaschine.

Voriger Artikel
Feuerwehr löscht bei Vini d‘Italia
Nächster Artikel
Diebe schlagen beim Einkauf zu

Emmausheim: Vertreter des Fußballvereins Schalke 04 verteilten gestern „Kumpelkisten“ mit Geschenken.

Quelle: Hensel

Hintergrund: Seit dieser Saison sammelt der FC Schalke 04 Spenden von Schalke-Fans und Sponsoren in so genannten Kumpelkisten, großen Pappkartons mit Schalke-Logo. Diese Kisten verteilt der Verein an soziale Projekte, auch in Städten seiner Bundesliga-Auswärtsspiele. „Deshalb haben wir mit dem VfL und der Stadt Kontakt aufgenommen und uns dann für das Emmaus-Heim als Spendenempfänger entschieden“, erläutert Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer von „Schalke hilft“, der die Spende gemeinsam mit dem Schalke-Fanbeauftragten Daniel Koslowski überreichte.

Obwohl sich im Heim einige Bewohner wunderten, warum die Spende ausgerechnet von einem VfL-Gegner kam, betonte Buntkirchen: „Wir wollen einfach nur etwas Gutes tun.“

Mit Erfolg: „Eine tolle Aktion – ich freue mich schon darauf, die anderen Kisten auch noch auszupacken“, so Bewohner-Vertreterin Elfriede Henneke, die sich gemeinsam mit Vize-Heimleiterin Karin Reuter über die Aktion freute.

Aber damit nicht genug: Auch eine Geldspende erwartet das Heim noch: „Wir bieten Schalke-Fans an unserem Innside-Hotel am Bahnhof Würstchen und Bier für einen Euro an – den Erlös leiten wir auch an das Emmaus-Heim weiter“, so Katia Jakstadt von „Sol Meliá“-Hotels, einem Schalke-Sponsor.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3