Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Tolle Premiere: Eberfest mit Bürgerfrühstück

Vorsfelder ließen es sich schmecken Tolle Premiere: Eberfest mit Bürgerfrühstück

Mit einem Fassanstich eröffneten Ortsbürgermeister Günter Lach, Vorsfelde-live-Chef Axel Wagener und Peter Deichert von der Wittinger-Brauerei am Samstag des erste Bürgerfrühstück auf dem Vorsfelder Eberfest. Rund 100 Gäste ließen es sich schmecken.

Voriger Artikel
Riesiges THW-Zeltlager ist fertig: Mittwoch ziehen 4200 Gäste ein
Nächster Artikel
Rekord: 17.000 Besucher feierten das 28. Eberfest

Die Trattoria Levis steuerte die reichlich gedeckten Platten für das Bürgerfrühstück bei: Es gab Brot und Brötchen, Rührei, italienischen Wurst- und Käse-Aufschnitt, Antipasti, Oliven und vieles mehr. Besonders freuten sich die Anwohner der Meinstraße, denen der Arbeitskreis Eberfest das Frühstück sponsorte – eine kleine Entschädigung, schließlich ging es dort am Wochenende etwas lauter zu als gewöhnlich.
„Das ganze Frühstück ist gut“, freute sich Wolfgang Schönke (70) über die Premiere im Eberfest-Programm. Und Ursula Paschke (62) lobte: „Auch das Personal ist sehr nett.“
Besucherin Christine Schreiber (64) versprach: „Ich komme auf jeden Fall wieder, wenn das Bürgerfrühstück nächstes Jahr wiederholt wird.“ Und die Chancen dafür stehen sogar recht gut: „Wir gehen ganz stark davon aus“, sagte Thorsten Nieß vom Arbeitskreis Eberfest.
Nieß teilte beim Kinderfest die 120 „Ebertüten“ aus. Die waren gefüllt mit Spielzeug und Süßigkeiten sowie Gutscheinen für Attraktionen auf der Festmeile. „Die Tüten sind toll“, freuten sich Laura Ebel (10) und Lena Voss (7).
Kasperletheater, Gas-Luftballons, Kinderschminken und Gratis-Fahrten mit dem Karussell rundeten das Kinderfest ab. Jana Gregor (5) war begeistert: „Das Karussell mag ich am liebsten.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr