Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tolle Geste: Firma Ruess spendet 3000 Euro an die Wolfsburger Tafel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Tolle Geste: Firma Ruess spendet 3000 Euro an die Wolfsburger Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 10.11.2016
Spende an die Wolfsburger Tafel: Henrik Ruess (2.v.l.) überreichte einen Scheck über 3000 Euro an Maria Eisenberg, Norbert Nolle und Brigitte Lotzsch (v.l.). Foto: Kevin Nobs Quelle: Kevin Nobs
Anzeige
Wolfsburg

„Für die Spende suchen wir uns immer eine Wolfsburger Einrichtung und eine überregionale aus“, so Ruess. Bei der Internet-Recherche sei er auf die Wolfsburger Tafel gestoßen. „Ich bin mir sicher, dass wir mit der Spende viel richtig machen“, sagte er gestern bei der Übergabe in der Einrichtung, die Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt. In der Weihnachtszeit spart sich die Firma Ruess mit Sitz im Heinenkamp die Geschenke für Geschäftskunden - so kamen die 3000 Euro zusammen.

Das Tafel-Team freut sich über die Zuwendung. „Wir müssen uns schließlich selbst tragen“, erklärte Vorstandsmitglied Norbert Nolle. Miete für die Räume in der Kleiststraße, Energiekosten, Fahrzeuge - all diese Kosten muss der Verein bewältigen.

Übrigens gab‘s noch einen kleinen Bonus. Henrik Ruess schaute sich in der Einrichtung um und versprach: „Wir vertreiben auch Fußmatten, ich lasse Ihnen mal ein paar vernünftige zukommen!“

kn

Anfang dieser Woche hat die Autostadt die Eismaschine in der Lagune angeworfen: Jetzt verwandelt sich das Gelände nach und nach in die „Winterwelt“ mit Eisshows, Rodelberg und Marktbuden. Ralf Luhnen, Leiter der Evententwicklung, erläuterte gestern, warum das in diesem Jahr noch schöner werden soll als im letzten.

10.11.2016

Auf einem Parkplatz des Wolfsburger Klinikums verursachte ein 82 Jahre alter Wolfsburger durch einen Verkehrsunfall einen Schaden von 70.000 Euro Schaden. Offenbar hatte der Rentner Bremse und Gaspedal verwechselt und war gegen drei abgestellte Fahrzeuge gestoßen.

10.11.2016
Stadt Wolfsburg Konstituierende Sitzung des Ortsrats in der Nordstadt - Glosemeyer bleibt Ortsbürgermeisterin

Immacolata Glosemeyer bleibt Ortsbürgermeisterin in der Nordstadt. In geheimer Abstimmung wurde die SPD-Politikerin am Dienstag in der konstituierenden Sitzung bei fünf Enthaltungen im Amt bestätigt. Zu ihrem Stellvertreter wurde bei zwei Enthaltungen Antonio Zanfino gewählt.

10.11.2016
Anzeige