Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Toll: Geschenke für arme Kinder gesammelt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Toll: Geschenke für arme Kinder gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 24.11.2014
Tolle Aktion: Über 1300 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder sind zusammen gekommen. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Jetzt verluden die Helfer die Päckchen im Logistikzentrum der Ceva Logistics GmbH. Seit Beginn des Hilfsprojektes im Jahr 2002 nimmt die Spendenbereitschaft der Wolfsburger Jahr für Jahr zu. "Die meisten Institutionen kommen von ganz alleine auf uns zu“, erklärte Helfer Marco Meiners.

Gesammelt wurde von Kleidung über Spielsachen bis hin zu Büchern alles, was Kinder benötigen. Im Logistikzentrum sortierten die ehrenamtlichen Helfer die Pakete in die vier Altersgruppen. „Ladies‘ Circle“-Mitglied Sandra Hildebrandt: „Es ist toll, Kindern, denen sonst niemand hilft, eine Freude zu machen.“

Nach dem Sortieren und Verladen ging‘s zur Sammelstelle nach Salzgitter, von dort brechen im Laufe der Woche Lkw nach Rumänien, Moldawien und in die Ukraine auf. Am kommenden Freitag macht sich auch Marco Meiners zusammen mit seiner Frau Ann-Christin auf dem Weg ins 2000 Kilometer entfernte Odessa - um armen Kindern ein so angenehmes Weihnachtsfest wie nur möglich zubereiten.

Mit einem Tag der offenen Tür feierte das Phaeno am Samstag seinen neunten Geburtstag. Höhepunkt des Tages war eine Show mit den besten Experimenten der vergangenen Jahre. Zudem konnten die rund 3000 kleinen und großen Besucher an zahlreichen Aktionen wie Kinderschminken oder Ballontiere-Knoten teilnehmen.

26.11.2014

Die Wolfsburger Jäger sind zufrieden: 14 Wildschweine, 23 Rehe und einen Fuchs haben sie während ihrer revierübergreifenden Jagd am Samstag zur Strecke gebracht. Die Jagd fand im Wolfsburger Wald und im Hasenwinkel (Barnstorf, Hattorf, Heiligendorf) statt.

26.11.2014

Mehr Geld und Erhöhung der Zahl der Ausbildungsplätze bei VW und Financial Services - mit diesen Forderungen will die IG Metall in die Tarifverhandlungen 2015 gehen. Am Wochenende diskutierten 1900 Vertrauensleute aus der IG Metall in Braunschweig über die Forderungen.

26.11.2014
Anzeige