Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Toll: Familie Günther auf Platz zwei in der TV-Show

Wolfsburg Toll: Familie Günther auf Platz zwei in der TV-Show

Für den Sieg hat‘s nicht ganz gereicht, ein tolles Erlebnis war‘s trotzdem: Familie Günther aus Hattorf war am Freitagabend in der Fernseh-Spielshow „Family Time“ im Disney Channel zu sehen, am Ende landeten die Hattorfer auf Platz zwei.

Voriger Artikel
Feuer: Waschmaschine mit Gasflaschen-Antrieb
Nächster Artikel
Chefarzt geht in den Ruhestand

Familie Günther war Freitagabend im Fernsehen: Juline, Daniela, Felix und Justine mit den Moderatoren Marco Ströhlein und Tahnee Schaffarczyk (v.l.).

Quelle: Thomas Faehnrich

Verdienter Lohn: 1000 Euro fürs Sparbuch der Kinder.

Bereits im Januar war die Aufzeichnung der lustigen Show, Freitag konnten sich die Günthers dann endlich im Fernsehen sehen - nur Mama Daniela nicht, die musste arbeiten. „Aber wir schauen uns die Sendung auf jeden Fall alle zusammen nochmal an.“

So konnten am Abend zumindest Juline (12), Justin (14) und Danielas Bruder Felix Rüdiger (26) noch einmal miterleben, wie sie im TV-Studio in Köln spannende Spiele absolvieren mussten. Vor dem Fernseher saß natürlich auch Papa Michael Günther, der zwar selbst nicht vor der Kamera stand, aber trotzdem eine große Unterstützung war: „Er hat uns bei den Vorbereitungen immer wieder aufgemuntert, dafür möchte ich mich noch einmal bedanken“, sagt Daniela Günther. Denn die Familie musste zwei Monate lang für ihren Auftritt eine Performance mit Fußbällen einstudieren, „das war echt stressig, wir waren mehrmals davor, alles abzubrechen“, so die 33-Jährige.

Das taten die Günthers nicht und am Ende reichte es nur ganz knapp nicht für den Sieg. „Ich habe mich ein kleines bisschen geärgert, aber es war auf jeden Fall eine supertolle Erfahrung“, sagt Daniela Günther.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang