Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Messerangriff: Acht Jahre Haft?

Wolfsburg Tödlicher Messerangriff: Acht Jahre Haft?

Im Prozess um den tödlichen Messerangriff an Heiligabend 2013 haben Staatsanwalt und Nebenklage am Freitag eine lange Haftstrafe gegen den angeklagten Wolfsburger (34) gefordert.

Voriger Artikel
Neuer Parkplatz neben der Eis-Arena
Nächster Artikel
TV-Koch hautnah: Stefan Marquard

Vor Gericht: Der Angeklagte mit seinem Rechtsanwalt Andreas Zott.

Quelle: Foto: Franke

Beide plädierten auf acht Jahre Gefängnis - wegen Totschlag!

Zur Erinnerung: Der 34-Jährige hatte Heiligabend 2013 in der Wohnung seiner Mutter in der Theodor-Heuss-Straße den Lebensgefährten (45) der Mutter nach einem Streit mit einem Küchenmesser erstochen (WAZ berichtete). Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft die Bluttat nur als Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Das sahen sowohl der Staatsanwalt als auch die Nebenklägerin - die Tochter des Opfers - nach der umfangreichen Beweisaufnahme anders. Ihre Argumentation: Wer mit dem Messer zusteche, nehme den Tod des Opfers billigend in Kauf - darum sei es in ihren Augen Totschlag.

Zunächst hatte auch die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten seine hochgradige Alkoholisierung von über drei Promille in Verbindung mit dem Konsum von Cannabis als schuldmindernd zugute gehalten.

Zusätzliche Forderung: Der Angeklagte soll in eine Entziehungsanstalt - aber erst nach Verbüßung von mindestens zwei Jahren hinter Gittern. Dass eine Therapie unbedingt angeraten wäre, sagte auch ein psychiatrischer Sachverständiger.

Nächste Woche hält die Verteidigung ihr Schlussplädoyer, das Urteil wird am Donnerstag im Landgericht Braunschweig erwartet.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände