Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Darauf müssen Sie bei Ihrer Altersvorsorge achten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Darauf müssen Sie bei Ihrer Altersvorsorge achten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 10.11.2018
Damit die Rente ausreicht: Bankberater bieten den Kunden eine individuelle Beratung rund um die Altersvorsorge an. Quelle: Foto: Archiv
Wolfsburg

Die meisten Menschen fragen sich, wie es um die persönliche finanzielle Situation im Alter bestellt ist. Eine individuelle Beratung zur Altersvorsorge bietet unter anderem die Volksbank BraWo an.

Dabei wird theoretisch in die Zukunft gereist und die persönliche finanzielle Situation zum Zeitpunkt des Ruhestands ermittelt. Das Grundprinzip bei der Vorsorgeplanung erläutert Thomas Peter, Leiter der Finanzplanung bei der Volksbank BraWo, so: „Gemeinsam schauen wir erst einmal, wie die aktuelle Lebenssituation aussieht und ob schon etwas für die persönliche Vorsorge getan wird.“

Peter weiter: „Wir sprechen über Lebensziele und Wünsche wie Familiengründung oder die eigene Immobilie sowie darüber, was im Laufe des Lebens alles so kommen könnte.“

Die richtige Altersvorsorge sollte maßgeschneidert sein

Je nachdem, wie die Lebensplanung aussieht, schlägt der Vorsorgeexperte ein individuelles Konzept vor, das den verschiedenen Etappen angepasst ist. Altersvorsorge müsse so geplant werden, dass eine ausreichende Versorgung auch bei Berücksichtigung der Inflation gewährleistet ist, das heutige Leben aber nicht eingeschränkt wird und auch andere Ziele verwirklicht werden können.“

Thomas Peter rät: „Es empfiehlt sich, verschiedene Töpfe zu bilden und jeweils die richtigen Laufzeiten zu wählen. Also einen Topf für kurzfristige Rücklagen anzulegen und einen für längerfristige Ziele wie die Altersvorsorge.“

Die richtige Vorsorge fängt frühzeitig an

Sich frühzeitig Gedanken über die Altersvorsorge zu machen, ist für jeden wichtig – unabhängig von der Lebenssituation. Mit kleinen Sparbeiträgen beginnend, lasse sich langsam aber sicher ein ansehnliches Altersvorsorgevermögen aufbauen. Dazu gebe es zahlreiche Möglichkeiten.

Sicher angelegt mit einer auch in der heutigen Zeit ansehnlichen Grundverzinsung oder chancenreich am Aktienmarkt. Meist sei eine Kombination verschiedener Anlagen sinnvoll. Diese Details würden individuell in der Beratung abgestimmt.

Von unserer Redaktion

Weihnachten mit Herz: Der Ortsjugendausschuss (OJA) der IG Metall Wolfsburg organisiert auch in diesem Jahr wieder mehrere tausend Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.

10.11.2018

Bislang fährt er Passat Diesel: Dirk Wittenberg aus Groß Lafferde testet jetzt eine Woche lang für WAZ/AZ/PAZ den Passat GTE – einen Plug-in-Hybriden.

09.11.2018

Im neuen Hollywood-Streifen spielt Erich Redman aus Detmerode den irren Arzt „Dr. Schmidt“. Gar nicht so einfach – der Schauspieler bekam seinen Text immer erst am Vorabend.

09.11.2018