Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Tiguan aufgebrochen: Teures Navi gestohlen

Wolfsburg Tiguan aufgebrochen: Teures Navi gestohlen

Böse Überraschung für eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Gifhorn: Unbekannte brachen am Montag auf einem Parkplatz am Wolfsburger Klinikum ihren Tiguan auf und stahlen das mobile Navigationsgerät. Der Schaden liegt bei rund 1000 Euro.

Voriger Artikel
Polizeigewalt? Ermittlungen dürften lange dauern
Nächster Artikel
IS-Kämpfer aus Wolfsburg: Anklage erhoben

Die Frau hatte ihren Wagen gegen 13.20 Uhr in der Sauerbruchstraße auf einem Parkplatz für Klinikums-Mitarbeiter abgestellt. Als sie gegen 21.55 Uhr zurückkam, stellte sie fest, dass Unbekannte die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und das Navi entwendet hatten.

Zeugenhinweise an die Polizei, Telefon 05361/46460.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr