Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tiefgarage, Park und Wohnungen

Wolfsburg Tiefgarage, Park und Wohnungen

Was wird aus dem Meckauerweg, dem Bereich zwischen Porschestraße, Schillerstraße und Kaufhofpassage hinter dem früheren Hühner-Rudi? Mit dieser Frage, die seit langem im Raum steht, beschäftigen sich jetzt die politischen Gremien, zunächst der Ortsrat Stadtmitte am 22. Januar, dann der Planungs- und Bauausschuss am 23. Januar und schließlich der Rat am 5. Februar.

Voriger Artikel
Austauschlehrer aus USA sucht alte Freunde!
Nächster Artikel
Schwerer Unfall: 20.000 Euro Sachschaden

Parkplatz am Meckauerweg: Werden hier in Zukunft eine Tiefgarage und eine Parkanlage gebaut?

Quelle: Photowerk (Archiv)

Im Rahmen der Masterplanung Porschestraße gibt es für den Bereich rund um den Parkplatz hinter dem früheren Hühner-Rudi mehrere Ziele. Zum einen wäre in der Porschestraße Mitte zwischen Hugo-Bork-Platz und Imperial-Kreuzung teilweise andere Bebauung möglich - zum Beispiel höhere und größere Gebäude als jetzt. Die jetzige Bebauung würde dabei erhalten bleiben, es wäre lediglich ein Angebot an die Eigentümer, sie auf der Rückseite in zweiter Reihe zu erweitern: „Es ist angedacht, die Tiefe der Grundstücke besser auszunutzen“, so Ausschuss-Vorsitzender Hans-Georg Bachmann (SPD). „Es geht darum, Wohnflächen zu vergrößern.“

Zudem geht es um die mögliche Errichtung einer zweigeschossigen Tiefgarage mit bis zu 340 Stellflächen im Bereich des jetzigen Parkplatzes, der durch eine Grünfläche ersetzt werden könnte (WAZ berichtete). Dafür müsste die Garagenzeile auf dem Parkplatz entfernt werden, erläutert Stadtsprecher Andreas Carl. Weitere Gebäude würden nicht weichen.

Die Planungen ruhten, weil eine angedachte zweite Zufahrt über die Kleiststraße, zusätzlich zur jetzigen Kaufhof-Einfahrt, von einem Anlieger nicht gewollt war. Aus der abgelehnten Zufahrt macht die Verwaltung in der neuen Vorlage einen Rettungsweg. Auch die Einfahrt an der Kaufhofpassage könnte sich bald ändern, so Bachmann: Die Stadt plant, die Bushaltestelle in der nördlichen Schillerstraße umzubauen, um den Verkehrsfluss zu optimieren. Bachmann: „Dadurch wird sich auch die Ein- und Ausfahrt über den Kaufhof verändern.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände