Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Theresa Bäcker testet den e-Golf

e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ Theresa Bäcker testet den e-Golf

Sie will unters Blech gucken: Theresa Bäcker macht für WAZ, AZ und PAZ mit beim großen e-Autotest, den das Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND) zusammen mit Volkswagen durchführt. Am Samstag geht es los. Ein Advertorial.

Voriger Artikel
Phaeno und Autostadt leuchten blau
Nächster Artikel
KZ-Reste: Kritik am Vorgehen der Stadt

Theresa Bäcker macht für die WAZ, AZ und PAZ beim großen e-Autotest mit.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Das gab es noch nie: Gleich zehn Zeitungen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND) starten in Zusammenarbeit mit Volkswagen einen großen Elektro-Autotest. Der Konzern stellt insgesamt zehn E-Golf zur Verfügung, die von Lesern eine Woche lang (13. bis 20. Mai) auf Herz und Nieren getestet werden.

Für Wolfsburger Algemeine Zeitung/Aller Zeitung/Peiner Allgemeine Zeitung testet die 19-jährige Studentin Theresa Bäcker den neuen E-Golf. Sie guckt mit einem ganz besonderen Blickwinkel auf das Auto: "Ich studiere an der Ostfalia Fahrzeug-Mechatronik und Fahrzeug-Informatik", sagt sie. "Ich werde mir die Technik genau anschauen." Sie berichtet täglich, wie sich der E-Golf im Alltag schlägt.

Am Ende der Testwoche zieht sie Fazit. Dabei steht eine Frage im Mittelpunk: Wie alltagstauglich ist ein Elektro-Auto? Wir sind gespannt....

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg