Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Theaterring verdoppelt Mitgliedsbeitrag

Wolfsburg Theaterring verdoppelt Mitgliedsbeitrag

Um der Förderung von Kunst und Kultur weiterhin im ausreichenden Maße nachkommen zu können, muss der Theaterring Wolfsburg seinen Mitgliederbeitrag für Erwachsene um 100 Prozent erhöhen. Das verkündete Vorsitzende Dorothea Frenzel am Donnerstag.

Voriger Artikel
Einbruch ins Schützenhaus: Elektrogeräte als Beute
Nächster Artikel
IGM-Fest: Anna Loos, Extrabreit und Johannes Oerding

Mitgliederversammlung des Theaterrings: Vorsitzende Dorothea Frenzel (r.) erläuterte die Notwendigkeit, den Mitgliedsbeitrag zu verdoppeln.

Quelle: Photowerk (gg)

„An der Notwendigkeit gab es bei allen Beteiligten keinen Zweifel“, betonte sie in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung.

1137 Mitglieder hat der 1965 gegründete Theaterring Wolfsburg aktuell. „Wir verstehen uns in erster Linie als Förderverein des Theaters“, sagte Dorothea Frenzel. So gehört die Anschaffung spezieller technischer Ausstattungen fürs Theater ebenso zur Aufgabe des Vereins wie auch die gemeinsame Ausrichtung des Abo-Schüler-Wettbewerbs und die Kleinkunstförderung.

Über mehrere Jahre lag der Beitrag für Erwachsene bei zehn, für Jugendliche bei fünf Euro. „Mit der Zeit kamen dann allerdings neue Aufgaben hinzu, zum Beispiel 2008 das von uns geförderte Jugendtheater“, erklärte Frenzel. Auf Vorschlag der Mitglieder bei der außerordentlichen Versammlung beläuft sich der Jahresbeitrag ab kommendem Juli auf 20 Euro für Erwachsene, Jugendliche zahlen sieben Euro. „Damit können wir unseren Aufgaben weiterhin gerecht werden. Unsere Mitglieder zeigten dafür auch vollstes Verständnis“, freute sich die Vorsitzende.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016