Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Theater jetzt im CongressPark: Der Auftakt verlief reibungslos

Wolfsburg Theater jetzt im CongressPark: Der Auftakt verlief reibungslos

Das Theater wird saniert, deshalb finden die Aufführungen seit dem 22. September im CongressPark statt. Neue Räume, neue Technik, längere Wege - für Mitarbeiter und Besucher änderte sich durch diesen Umzug einiges. „Aber es klappt bislang gut“, resümiert Marita Stolz vom Theater.

Voriger Artikel
Fußballer trauern - Toter Asylbewerber war Mitspieler
Nächster Artikel
Schlafkrankheit: Wirbel um Medikamente

Die Technik läuft: Die neue Theatersaison ist im CongressPark angelaufen, gestern Abend stand „Unbehandelt“ auf dem Spielplan (M).

Quelle: Britta Schulze

Das sagen auch langjährige Theatergänger. „Es ist eben eine Übergangslösung“, so Annaluise von der Heide. Bei einer Aufführung in der BlackBox habe sie sich zwar nicht so wohl gefühlt, weil sie düster sei. Aber insgesamt sei die Situation akzeptabel. Das sagt auch Anne Schulze: „Es ist nicht dieselbe Atmosphäre wie im Theater.“ Aber sie sei froh, dass es trotz Sanierung Theater und Konzerte gibt.

Vieles hatte das Theater im Vorfeld organisiert. Aber im laufenden Betrieb ergeben sich Aspekte, an die vorher niemand gedacht hatte. Eine große Änderung zum Theater: Die Wege im CongressPark sind sehr lang. Und: Mitarbeiter müssen neue Aufgaben übernehmen. Die Garderoben-Damen schalten zum Beispiel den Gong, „weil sie ihm näher sind als die Techniker“, erklärt Stolz.

Für die Techniker sei die Umstellung ohnehin am größten. Sie müssen vor jeder Vorstellung genau klären, was bei den Aufführungen möglich ist und was nicht. Darüber muss dann das Tourneetheater, das gastiert, informiert werden. Im CongressPark gibt es auch keine Möglichkeit, Bühnenbilder einfach mit Hilfe eines Seilzuges hochzuziehen und so für das Publikum verschwinden zu lassen. Und: Im großen Saal muss die Bühne je nach Veranstaltung immer wieder verkleinert oder vergrößert werden und die Bestuhlung immer wieder auf- und abgebaut werden.

Durch den Einzug des Theaters gibt es im CongressPark jetzt über 500 Veranstaltungen.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016