Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Theater hat wieder eröffnet!

Wolfsburg Theater hat wieder eröffnet!

Wolfsburg. Das Theater ist wieder im Theater! Nach fast zwei Jahren der Sanierung finden die Vorstellungen wieder an ihrer angedachten Wirkungsstätte auf dem Klieversberg statt. 300 geladene Gäste feierten Sonntagabend mit einem fantastischen Programm die Wiedereröffnung.

Voriger Artikel
RAF-Terroristen: Polizei prüft neue Hinweise
Nächster Artikel
200 Teilnehmer demonstrieren vor dem Rathaus

Große Festakt: Das Theater hat nach fast zweijähriger Pause wiedereröffnet.

Quelle: Photowerk (bb)

32,75 Millionen Euro hat die 18-monatige Sanierung des Theaters gekostet. Viel Geld, das aber gern investiert wurde. Vor Ehrengästen und vor allem Theater-Abonnenten nannte Oberbürgermeister Klaus Mohrs das Haus am Klieversberg „eine der ganz großen kulturellen Einrichtungen dieser Stadt“.

Und so gab es denn gestern Abend auch große Kultur zu sehen und zu hören. Das Braunschweiger Staatsorchester unter Dirigent Ariel Zuckermann spielte bewegend, Star-Percussionist Martin Grubinger trommelte erst wie ein Derwisch und dann wieder unglaublich zart, Stimmakrobat Martin O. ließ einen ganzen Saal Kopf stehen – und baute noch Bruchstücke der Reden in seinen Auftritt ein.

Grußworte gesprochen hatte auch VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch. Volkswagen unterstütze das Theater seit Jahrzehnten finanziell, denn: „Die soziale und gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens hört nicht an den Werkstoren auf.“

Während der Sanierung hatten die Theater-Vorstellungen nebenan im CongressPark stattgefunden (WAZ berichtete), der für ganz andere Veranstaltungen vorgesehen ist. „Aber sie haben 3500 Abonnenten halten können, das macht Ihnen so schnell keiner nach“, lobte Niedersachsens Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajiç. Und Intendant Rainer Steinkamp? Der sah nach oben und sprach: „Dir, liebes Theater, für Deine Zukunft toi, toi, toi.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr