Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Theater-Treppe schon seit fast einem Jahr gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Theater-Treppe schon seit fast einem Jahr gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 25.07.2017
Theater-Treppe: Aus den Fugen wächst schon das Grün. Der Zugang zur E-Tankstelle ist schon fast einem Jahr gesperrt. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Wolfsburg

Da tut sich noch nichts: Die Treppe am Theater in Richtung E-Tankstelle ist nun schon seit fast einem Jahr gesperrt, das Grün wuchert mittlerweile schon aus den Fugen. Mathias Geier parkt regelmäßig am Theater und wundert sich: „Was ist da los, warum werden die Stufen nicht endlich repariert?“

Die WAZ hakte bei der Stadt nach und erfuhr, dass es noch keine konkreten Pläne zur Treppensanierung gibt. Schon im November vergangenen Jahres kündigte die Verwaltung an, dass die losen und gerissenen Platten auf den Stufen nicht mehr verkehrssicher seien und ein Fachunternehmen prüfen solle, wie die Treppe wieder in Stand gesetzt werden könne.

Jetzt, fast neun Monate später, erklärt Stadtsprecher Ralf Schmidt, dass es bislang keinen neuen Sachstand gibt. Weitere Vermessungen sollen vorgenommen werden, um daraus Schlüsse für eine fachgerechte Reparatur zu ziehen. „Diese Erkenntnisse sind wichtig für die endgültige Herstellung des barrierefreien Zugangs zum Theater“, so Schmidt. Immerhin: Eine erneute Vermessung wird voraussichtlich im August stattfinden. Ob die Treppe in diesem Jahr wieder freigegeben wird, steht also noch in den Sternen.

Von Monika Kröger

Das Bistro Nando lädt am Freitagabend, 28. Juli, zum siebten Sommernachtstraum ein. Ein Tenor singt, passende Speisen werden aufgetischt – muss nur noch das Wetter mitspielen.

25.07.2017
Stadt Wolfsburg Kleinkunstbühne wird nicht weitergeführt: - Aus dem Galerie-Theater werden Büros

Das ist bitter: Bis Ende des Jahres wird das Galerie-Theater im historischen Kern von Heßlingen noch als Kleinkunstbühne fungieren, danach ist Schluss. Weil sich bislang noch kein Nachmieter für den kulturellen Betrieb gefunden hat, wollen die Besitzer Christel und Dieter Rothe das Gebäude als Büro vermieten.

24.07.2017

Nass und kühl: Die Voraussetzung für die Pilze in Wolfsburgs Wäldern sind derzeit ideal. Dennoch lassen die schmackhaften Steinpilze und Maronen noch etwas auf sich warten. Pilz-Experte Rainer Stelzer hält jedoch derzeit täglich Ausschau danach.

24.07.2017
Anzeige