Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Theater: 50 Tanzpaare sollen Drehbühne testen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Theater: 50 Tanzpaare sollen Drehbühne testen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 03.10.2016
Drehbühnenball: 50 Testpaare sollen die neu installierte Drehscheibe auf Herz und Nieren prüfen. Quelle: Matthias Leitzke (Archiv)
Anzeige

Im Rahmen der Sanierung wurde die namensgebende Drehscheibe, eine über 40 Jahre alte Konstruktion, gegen ein zeitgemäßeres Modell ausgetauscht. Vor allem der Aufbau sei nun weniger zeit- und personalintensiv, teilt das Theater mit.

Aber hält die neue Drehscheibe einen ganzen Tanzabend lang durch? Um das herauszufinden, lädt das Theater am Montag, 31. Oktober, etwa 50 tanzfreudige Paare zum Belastungstest ein! Mitmachen soll sich lohnen: Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einer Backstage-Führung durch Intendant Rainer Steinkamp, es gibt einen Begrüßungssekt und anschließend wird für eine gute Stunde bei schöner Disco-Musik gewalzt, gefoxt und gesteppt. Das Theater betont: Die Wände dürfen wackeln, die Drehscheibe nicht!

  • Wer Test-Tänzer fürs Theater werden möchte, kann sich per E-Mail an marita.stolz@theater.wolfsburg.de anmelden.

Wolfsburg. Noch bis nächste Woche müssen Autofahrer mit der Baustelle auf der Dieselstraße leben. Was aussieht wie Leitungsarbeiten zwischen Gewerbegebiet Ost und Reislingen sind laut Stadt Wolfsburg „Wartungs- und Anpassungsarbeiten an der Lichtsignalanlage“.

01.10.2016

Wolfsburg. Heute endet der Countdown: Die WAZ eröffnet in der Geschäftsstelle, Porschestraße 74, ihren Media Store. Alle Leser und die, die es werden wollen, sind von 9 bis 12 Uhr eingeladen, mit der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung die Eröffnung zu feiern. Dabei warten Preise am Glücksrad, Kaffee und Kuchen sowie exklusive Angebote rund ums ePaper. zudem verlost die WAZ ein iPad!

01.10.2016

Wolfsburg. Zum Weltstilltag am Donnerstag, 6. Oktober, rufen Mitglieder der Facebook Gruppe WOB Mamas zum öffentlichen Stillen in der City-Galerie auf. „Wir wollen zeigen, dass stillende Mütter willkommen sind - nicht nur, aber insbesondere in der City-Galerie“, erläutert Initiatorin Susanne Shamir.

03.10.2016
Anzeige